dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Mit Gift und Genen - Wie der Biotech-Konzern Monsanto unsere Welt verändert

von: Marie-Monique Robin

DVA, 2009

ISBN: 9783641025403 , 512 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 8,99 EUR

Exemplaranzahl:


  • Der Hammer der Götter
    Exponentialdrift - Roman
    Engel der Nacht 1 - Roman
    Die Abschussliste - Ein Jack-Reacher-Roman
    Der Janusmann - Ein Jack-Reacher-Roman
    Die Sirius-Verschwörung - Thriller
    Lektüreschlüssel. Georg Büchner: Woyzeck - Reclam Lektüreschlüssel
    Interpretation. Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti - Reclam Interpretation
  • Interpretation. Georg Büchner: Woyzeck - Reclam Interpretation

     

     

     

     

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Mit Gift und Genen - Wie der Biotech-Konzern Monsanto unsere Welt verändert


 

Monsanto - ein Skandalkonzern manipuliert unsere Nahrung

Der Chemie- und Biotech-Riese Monsanto gelangte bisher kaum ins Bewusstsein der Öffentlichkeit, obwohl er mit seinen Produkten wie Pestiziden und genmanipulierten Pflanzen eine fundamentale und höchst umstrittene Rolle in der Weltnahrungsmittelproduktion spielt. In ihrem brisanten Buch schildert die Journalistin Marie-Monique Robin, welche Gefahren von den Produkten und der Macht des Konzerns weltweit und vor unserer Haustür ausgehen.

Der amerikanische Chemie- und Biotech-Konzern Monsanto hat sich zum weltweiten Marktführer bei genmanipuliertem Saatgut vorgekämpft. Schädlingsresistente Monsanto-Pflanzen werden jedoch vielerorts, auch bei uns, als gesundheitliche, biologische und wirtschaftliche Bedrohung angesehen. Andere Produkte sind nicht weniger umstritten: Mit sogenanntem Hybridsaatgut etwa, das nach der Ernte nicht wieder zur Aussaat verwendet werden kann, geraten Bauern nach Ansicht vieler Beobachter in ruinöse Abhängigkeit. Der Multi ist berüchtigt für seine rücksichtslose Geschäftspolitik, die Einschüchterung von Kritikern und den Eingriff in demokratische Prozesse. Er betreibt aggressive Lobbyarbeit auch in Deutschland.

Marie-Monique Robin hat bei ihrer langjährigen Recherche Fakten, Aussagen und Untersuchungsergebnisse zusammengetragen, die erstmals umfassend das Geschäftsgebaren und die Ziele von Monsanto darlegen. Vor dem Hintergrund der weltweiten Nahrungsmittelkrise gewinnen ihre Erkenntnisse noch an Brisanz.

• Enthüllt die umstrittenen Aktivitäten des global agierenden Biotech-Konzerns

• Auch in Deutschland versucht Monsanto mit genmanipulierten Produkten Fuß zu fassen



Marie-Monique Robin, geboren 1960, ist Journalistin und Dokumentarfilmerin. 1995 erhielt sie den renommierten französischen Albert-Londres-Preis für investigativen Journalismus. Ihr Film über Monsanto (2008) war ein großer Erfolg.