dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Lebensverläufe, Lebensbewältigung, Lebensglück - Ergebnisse der LifE-Studie

von: Helmut Fend, Fred Berger, Urs Grob

VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV), 2009

ISBN: 9783531915470 , 482 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 40,00 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Lebensverläufe, Lebensbewältigung, Lebensglück - Ergebnisse der LifE-Studie


 

Wie bedeutsam ist die Lebensphase Jugend im Lebenslauf? Werden hier die sprichwörtlichen Weichen fürs spätere Leben gestellt oder ist sie nur eine 'Durchgangsphase' ohne nachhaltige Bedeutung? Das Buch befasst sich mit zentralen Fragen der Prognose, der Stabilität und des Wandels in der Entwicklung vom Jugend- ins Erwachsenenalter. Vorgestellt werden zentrale Ergebnisse zur beruflichen, sozialen, kulturellen und gesundheitlichen Entwicklung von über 1500 Personen, die vom 12. bis zum 35. Lebensjahr im Rahmen der LifE-Studie (Lebensverläufe ins frühe Erwachsenenalter), einer der längsten prospektiven Entwicklungsstudien im deutschsprachigen Raum, untersucht wurden. Gemessen am überaus langen Zeitraum ergeben sich überraschende Hinweise auf die Vorhersagekraft und die Stabilität von Erfahrungen und Orientierungen aus dem Jugendalter.


Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Helmut Fend ist emeritierter Professor für Pädagogik und Pädagogische Psychologie an der Universität Zürich.
Dr. phil. Fred Berger arbeitet als wissenschaftlicher Oberassistent am Pädagogischen Institut der Universität Zürich.
Dr. phil. Urs Grob ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Pädagogischen Institut der Universität Zürich.