dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Schwarzkittel - Palzkis zweiter Fall

von: Harald Schneider

Gmeiner-Verlag, 2009

ISBN: 9783839230107 , 275 Seiten

2. Auflage

Format: PDF, ePUB, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 8,99 EUR

Exemplaranzahl:


  • Erfindergeist - Palzkis dritter Fall
    Tote Mädchen lügen nicht
    Unartig
    Wassergeld - Palzkis vierter Fall
    Obsession
    Verblendung - Roman
    Vergebung - Roman
    Verdammnis - Roman
  • Ernteopfer
    Das schlafende Grab - Kommissar Türks erster Fall
    Fluch der wilden Jahre - Türks zweiter Fall
    Wortlos - Peter Nachtigalls fünfter Fall
    Inselkoller - Jung ermittelt auf Sylt

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Schwarzkittel - Palzkis zweiter Fall


 

Kinderarzt Dr. Dipper wird tot aufgefunden - aufgeknüpft an einem Baum auf dem Gelände der Haßlocher Pferderennbahn. Um den Hals trägt er eine Papptafel mit der vieldeutigen Aufschrift 'Auf's falsche Pferd gesetzt'. Als kurz darauf auch noch ein Assistenzarzt der Ludwigshafener Kinderklinik ermordet wird, besteht für Kommissar Reiner Palzki kein Zweifel, dass es zwischen den beiden Fällen einen Zusammenhang geben muss. Er findet heraus, dass ein Patient Dr. Dippers erst wenige Tage zuvor durch einen Pseudokruppanfall verstorben war. Auch in der Klinik kam es zu ähnlichen Todesfällen. Palzki spürt, dass er einem ausgewachsenen Skandal auf der Spur ist ...

Harald Schneider, Jahrgang 1962, lebt in Schifferstadt in der Metropolregion Rhein-Neckar. Der Betriebswirt arbeitet in einem Medienkonzern im Bereich Strategieplanung. Bislang hat er sich vor allem als Autor von Rätselkrimis für Kinder einen Namen gemacht. 'Schwarzkittel' ist die Fortsetzung des Kriminalromans 'Ernteopfer', Kriminalhauptkommissar Reiner Palzkis erstem Fall. Lesern der regionalen Tageszeitungen ist Palzki bereits seit 2003 aus zahlreichen Kurzgeschichten gut bekannt.