dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Werte wahren - Gesellschaft gestalten - Plädoyer für eine Politik mit christlichem Profil

von: Franz-Peter Tebartz-van Elst

Butzon & Bercker GmbH, 2012

ISBN: 9783766641427 , 288 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 9,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Werte wahren - Gesellschaft gestalten - Plädoyer für eine Politik mit christlichem Profil


 

Politisches Handeln, das sich dem christlichen Glauben verpflichtet fühlt, nimmt alle
wichtigen menschlichen Hand-lungsfelder in den Blick:
Arbeitswelt und Wirtschaft,
Institutionen und Medien sowie die privaten Bereiche - und das stets im Kontext der ethischen Herausfor-derungen unserer Zeit. Für überzeugende Lösungsmo-
delle braucht eine Poli-tik mit christlichem Profil Kriterien, an denen sie sich orientieren kann. Zu finden sind sie in biblischen Grundlagen, theologischem Nachdenken und katho-lischer Soziallehre. Der Lim-burger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst schlüsselt diese Grundlagen auf und setzt so Maßstäbe für eine menschendienliche und wert-
gebundene Politik.

In der Debatte um Werte für Gesellschaft und Wirtschaft macht sich der Limburger Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst für ein politisches Handeln stark, das sich dem Glauben verpflichtet fühlt. Die ethischen Herausforderungen unserer Zeit stets im Blick, entwickelt er Kriterien, die eine am Menschen orientierte Politik mit christ-lichem Profil ermöglichen.

FRANZ-PETER TEBARTZ-VAN ELST, Dr. theol. habil., geboren 1959, war ab 2002 Professor für Pastoraltheologie und Liturgiewissenschaft an der Universität Passau und von 2004 bis 2007 Weihbischof im Bistum Münster. Seit 2008 ist Tebartz-van Elst Bischof von Limburg und seit 2011 Vorsitzender der Kommission für Ehe und Familie der Deutschen Bischofskonferenz. Er ist durch zahlreiche Veröffentlichungen und Rundfunkbeiträge bekannt.