dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Der Mann, bei dem Honecker wohnte

von: Uwe Holmer

SCM Hänssler im SCM-Verlag, 2009

ISBN: 9783775150941 , 220 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 11,99 EUR

Exemplaranzahl:


  • Die fernen Stunden - Roman
    Gebrauchsanweisung für Argentinien
    Die Pfeiler der Macht - Roman
    Die Kinder von Eden - Roman
    Die Nadel - Roman
    Der verborgene Garten - Roman
    Vergebung - Roman
    Verdammnis - Roman
  • Das geheime Spiel - Roman

     

     

     

     

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Der Mann, bei dem Honecker wohnte


 

Die Nacht vom 9. auf den 10. November verändert Deutschland. Die innerdeutsche Mauer fällt. Die Ära Honecker ist beendet. Kurze Zeit später wird Pastor Uwe Holmer angefragt, ob er Erich Honecker und seine Frau Margot aufnehmen kann. Nach heftigem Ringen fasst Uwe Holmer mit seiner Familie den historischen Entschluss: Sie beherbergen den gestürzten SED-Generalsekretär und Staatsratsvorsitzenden zehn Wochen in ihrem Pfarrhaus. Diese Wochen schildert Uwe Holmer packend - auch die Angriffe von außen. Uwe Holmer schreibt in seiner Autobiografie über seine Kindheit, Jugend und das Leben - mit 40 Jahren Planwirtschaft und Stasi-Bespitzelung - in der ehemaligen DDR.

Uwe Holmer, Jahrgang 1929, verheiratet, zehn Kinder, wohnhaft in Serrahn, war Landpfarrer im Kreis Ludwigslust (Mecklenburg), Leiter der Bibelschule Falkenberg, Leiter des Hoffnungstaler Anstalten in Lobetal und Leiter der Rehaklinik für Suchtkranke in Serrahn.