dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Newsletter

Umformtechnik - Umformen metallischer Konstruktionswerkstoffe. Mit 273 Fragen

von: Harald Kugler

Carl Hanser Fachbuchverlag, 2009

ISBN: 9783446422223 , 396 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC,Mac OSX,Windows PC geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 27,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Umformtechnik - Umformen metallischer Konstruktionswerkstoffe. Mit 273 Fragen


 

Dieses Lehrbuch zeigt umfassend die Möglichkeiten der Umformtechnik auf. Zu jedem der vielen (über dreißig) beschriebenen Verfahren und Verfahrensvarianten werden die verarbeitbaren Werkstoffe und herstellbaren Bauteile genannt. Die vorgestellten Berechnungsmethoden spannen den Bogen von überschlägigen Berechnungen (klassische Methoden) bis hin zu rechnerunterstützten Methoden. Somit werden Praktikern und Studierenden wertvolle Hinweise zur Bauteilgestaltung und zur Fertigungsplanung gegeben. Das Buch ist bestens geeignet für die Vorbereitung auf Prüfungen und zum Selbststudium. Merkkästen und Zusammenfassungen sind im Text hervorgehoben. Ein umfangreicher Fragen- und Antwortkatalog erleichtert das Nacharbeiten und das Lernen. Ausführliche Antworten zu den Fragen werden auf der Begleit-DVD zur Verfügung gestellt. Diese enthält darüber hinaus über 63 Minuten ausgewähltes Filmmaterial zur Veranschaulichung der behandelten Umformverfahren (17 Videos). Die Video-Aufnahmen, von Firmen zur Verfügung gestellt, erleichtern den Einstieg ins Thema "Umformtechnik". Ein Buch für alle Studierende des Maschinenbaus, der Mechatronik und der Fertigungstechnik an Technischen Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien.