dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Möglichkeiten des Vendor Managed Inventory (VMI)

von: Christian Krogmann, Sebastian Schmoll

GRIN Verlag , 2012

ISBN: 9783656210320 , 18 Seiten

Format: PDF, ePUB, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 14,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Möglichkeiten des Vendor Managed Inventory (VMI)


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,0, BVL Campus gGmbH (Deutsche Außenhandels- und Verkehrs-Akademie), Veranstaltung: Strategisches Logistikmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Globalisierung hat heute weitreichende Auswirkungen auf die Unternehmen und deren Wettbewerb. So können sich Unternehmen immer schwieriger wie alt hergebracht durch ihre Produkte und deren Qualität einen Vorteil gegenüber anderen verschaffen. Heutzutage wird es immer wichtiger, Logistikketten effizient zu gestalten und sich so einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Dabei kommt unter anderem den Lägern eine große Bedeutung zu. Kapitalbindungskosten sind in diesem Zusammenhang oft der Anstoß neuer Vorgehensweisen und Entwicklungen. Betrachtet man Just-in-time- oder Just-in-sequence-Konzepte, bei denen Waren erst kurz vor Bedarfszeitpunkt geliefert werden, stellt man fest, dass Bestände immer weiter auf die Transportwege verlagert werden. Nicht zuletzt sind auch Lagerhaltungskosten ein Akzelerator dieser Entwicklung. Das Vendor Managed Inventory ist ein System, bei dem der Lieferant für das Lagerbestandsmanagement des Kunden zuständig ist.