dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Die Grenzen des Denkens - Wie wir sie mit System erkennen und überwinden können

von: Donella H Meadows

oekom verlag, 2010

ISBN: 9783865813893 , 238 Seiten

Format: PDF, ePUB, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 15,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Die Grenzen des Denkens - Wie wir sie mit System erkennen und überwinden können


 

Eine große Aufgabe steht vor Ihnen - wo fangen Sie an? Wie finden Sie das entscheidende Rädchen im Getriebe, das Ihnen hilft, das Ganze zu bewegen? Dieses Buch unterstützt Sie dabei, zu effizienten Entscheidungen zu kommen - ob in einer Firma, in der Politik oder im Engagement für eine sozialere, ökologischere Welt. Donella H. Meadows erklärt, wie komplexe Systeme funktionieren, wie sie sich gegenseitig beeinflussen und wo Sie Ihre Kräfte am wirkungsvollsten einsetzen. Mit klarer Sprache, einfachen Erläuterungen und praxisnahen Beispielen - gewürzt mit einer Prise Humor. So leicht war es noch nie, die Welt zu durchschauen! Mit ihrem Weltbestseller 'Die Grenzen des Wachstums' wurde die Autorin 1972 berühmt. Schon damals arbeitete sie daran, die Zusammenhänge zu ergründen, die hinter den Problemen unserer Zeit stehen. Ob Überbevölkerung, Klimawandel oder die Ausbeutung der letzten Ölreserven: Die Ursachen sind nicht eindimensional, verschiedene Faktoren kommen zusammen, überlagern oder verstärken sich. Donella Meadows zeigt, wie man diese Abhängigkeiten erkennen und sich zunutze machen kann. Sie führt so zu neuen Einsichten: Wie können wir in einer komplexen Welt, die chaotischer, überfüllter, vernetzter und veränderlicher ist als je zuvor, die drängenden Probleme unserer Zeit lösen?

Donella H. Meadows, amerikanische Umweltwissenschaftlerin und Autorin, war eine Pionierin der Umwelt- und Sozialanalyse. Sie wurde als Hauptautorin des internationalen Bestellers 'Die Grenzen des Wachstums' einem breiten Publikum bekannt. Die vielseitige Aktivistin führte lange Jahre einen ökologischen Bauernhof, gründete ein Ökodorf und das 'Sustainability Institute'. Sie starb 2001 im Alter von 59 Jahren. Dieses Buch ist Ihr Vermächtnis.