dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Newsletter

Bemerkenswerte Vielfalt: Homosexualität und Diversity Management - Betriebswirtschaftliche und sozialpsychologische Aspekte der Diversity-Dimension `sexuelle Orientierung`

von: Thomas Köllen

Rainer Hampp Verlag, 2010

ISBN: 9783866185357 , 225 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC,Mac OSX,Windows PC geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 19,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Bemerkenswerte Vielfalt: Homosexualität und Diversity Management - Betriebswirtschaftliche und sozialpsychologische Aspekte der Diversity-Dimension `sexuelle Orientierung`


 

Im Vergleich zu anderen Diversity-Kerndimensionen ist die ‘sexuelle Orientierung’ der sowohl in der wissenschaftlichen Forschung als auch in der deutschen Unternehmenspraxis am meisten tabuisierte Vielfaltsaspekt. Anhand der Ausprägung ‘Homosexualität’ werden in diesem Buch erstmalig der Stand der internationalen und deutschsprachigen betriebswirtschaftlichen Forschung zu ‘sexueller Orientierung’ nachgezeichnet und unterschiedliche theoretische Zugänge zum Phänomen ‘Homosexualität’ diskutiert. Die Analyse der Daten einer in Deutschland durchgeführten Querschnittserhebung und der Daten einer quantitativen Fallstudie mit der Deutschen Bank und der Commerzbank macht die Wirkung von Diversity Management bzw. konkreten Diversity Management-Maßnahmen auf das Arbeitsklima für Lesben und Schwule bewertbar. Darüber hinaus wird die Bedeutung des Arbeitsklimas für Schwule und Lesben für die Art und Weise nachgewiesen, wie diese mit der eigenen Homosexualität am Arbeitsplatz umgehen. Die Ergebnisse werden zum einen eingebettet in einen übergeordneten Diversity-Diskurs, zum anderen aber auch eingefügt in konkrete Ansätze eines ‘Business Case’ für diese Vielfaltsdimension. Es zeigt sich, dass es gewichtige Argumente für Unternehmen bzw. Organisationen gibt, die Dimension ‘sexuelle Orientierung’ in das eigene Diversity-Programm zu integrieren.

Dr. Thomas Köllen, geboren 1978 in Köln, Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Friedrich Schiller Universität Jena, der Università di Torino und der Wirtschaftsuniversität Wien. Von März 2005 bis August 2009 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut für Gender und Diversität in Organisationen an der Wirtschaftsuniversität Wien - von September 2006 bis August 2009 als DOC-Team Stipendiat der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Im Rahmen des Stipendiums im Wintersemester 07/08 sechsmonatiger Aufenthalt als Gastforscher an der Goethe Universität Frankfurt/Main.