dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Praxishandbuch Unternehmensbewertung - Grundlagen, Methoden, Fallbeispiele

von: Ulrich Schacht, Matthias Fackler

Gabler Verlag, 2009

ISBN: 9783834982636 , 464 Seiten

2. Auflage

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 82,99 EUR

Exemplaranzahl:


  • Latente Steuern in der Praxis - Ermittlung, Bewertung, Bilanzierung. Nach BilMoG und IFRS
    Die Wertermittlungsreform - Neue Grundsätze bei der Wertermittlung von Immobilien (Haufe aktuell)
    Internationale Rechnungslegung - IFRS Praxis
    Bilanzanalyse und Kennzahlen - Fallorientierte Bilanzoptimierung
    Steuerrecht in Nonprofit-Organisationen
    Verdeckte Gewinnausschüttung - Erkennen, Gestalten, Vermeiden
    Natürliche Penisvergrößerung - 5 Zentimeter in 5 Wochen - ohne Hilfsmittel

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Praxishandbuch Unternehmensbewertung - Grundlagen, Methoden, Fallbeispiele


 

Rund 20 Autoren aus Beratungspraxis und Wissenschaft bieten einen optimalen Einstieg in das Thema. Sie informieren über alle relevanten Fragestellungen rund um Bewertungsprozess und Bewertungsmethodik. Dazu werden die wesentlichen Bewertungsverfahren wie Discounted Cash-flow-, Ertragswert- und Multiplikatorenmethode, Dividenden-Bewertungsmodelle sowie Realoptionen detailliert dargestellt
Ein anschaulicher und nützlicher Leitfaden für die Praxis. Für die 2. Auflage wurde das Werk gründlich überarbeitet und aktualisiert; zu einigen Theman wurde neue Beiträge aufgenommen.


Dr. Ulrich Schacht ist für eine internationale Top-Management-Beratung im Bereich Corporate Finance & Strategy/M&A tätig. Zuvor arbeitete er für eine Investment Bank. Matthias Fackler, Diplomkaufmann, arbeitet im Private-Equity-Bereich für einen großen europäischen Finanzinvestor. Zuvor war er ebefalls für eine Investment Bank und für eine große Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig.
Die 17 Mitautoren sind Bewertungsspezialisten aus Beratungspraxis und Wissenschaft.