dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Das Buch. Online ein Bestseller trotz geringem Marktanteil

von: Niklas Dorn

GRIN Verlag , 2011

ISBN: 9783656050957 , 46 Seiten

Format: PDF, ePUB, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 8,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Das Buch. Online ein Bestseller trotz geringem Marktanteil


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Hochschule der Medien Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Warum fällt der Marktanteil des Online-Buchhandels in Deutschland im Vergleich zu anderen Länder so gering aus? In dieser Hausarbeit sucht der Autor nach Gründen für den relativ geringen Marktanteil des Online-Buchhandels in Deutschland. Gerade im Vergleich zu anderen Ländern, wie Großbritannien oder der Schweiz ist der Unterschied des Marktanteils signifikant. Dabei stellt der Autor die Vermutung auf, dass der Online-Buchhandel durch eine Buchpreisbindung im Wachstum gehemmt wird, da er dadurch seine größte USP - Waren zu günstigeren Preisen als der stationäre Handel anbieten zu können - nicht ausspielen kann. Um die aufgestellte These zu überprüfen, wird der deutsche Buchmarkt, mit anderen Ländermärkten in denen keine Buchpreisbindung herrscht, verglichen. Teil der Untersuchung sind hierbei die Ländermärkte USA, Großbritannien und die Schweiz. Die Untersuchung beschäftigt sich auch mit den Auswirkungen einer Abschaffung der Buchpreisbindung und deren Folgen für den gesamten Buchmarkt eines Landes.