ciando Kids
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur eBooks für mein Endgerät anzeigen:

 

Newsletter

Talent Management - Talente identifizieren, Kompetenzen entwickeln, Leistungsträger erhalten

Talent Management - Talente identifizieren, Kompetenzen entwickeln, Leistungsträger erhalten

von: Adrian Ritz, Norbert Thom (Hrsg.)

Gabler Verlag, 2010

ISBN: 9783834985842 , 260 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Mac OSX,Windows PC Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Linux,Mac OSX,Windows PC

Preis: 29,99 EUR



Mehr zum Inhalt

Talent Management - Talente identifizieren, Kompetenzen entwickeln, Leistungsträger erhalten


 

Aufgrund demographischer Entwicklungen wird zukünftig die Zahl qualifizierter Berufsein-steiger sinken. Unternehmen müssen daher heute die richtigen Entscheidungen treffen, um in einigen Jahren im Wettbewerb um die besten Köpfe gut positioniert zu sein. "Talent Management" enthält neben wissenschaftlichen Beiträgen 13 ausführliche Fallbeispiele aus Wirtschaft und Verwaltung. Die Autoren dieser Praxisbeiträge kommen aus international renommierten Top-Unternehmen wie ABB, Audi, Microsoft, Novartis, Swisscom etc. und zeigen auf, wie die für ein erfolgreiches Talent Management erforderlichen Prozesse und Strategien entwickelt und in der Praxis umgesetzt werden können. 18 Leitsätze der Herausgeber fassen die zentralen Aspekte zusammen.

Der Inhalt
- Talent Management aus Sicht der Wissenschaft
- Erwartungen junger Talente an ihre Arbeitgeber
- Talent Management in der Praxis: 13 Fallbeispiele
- Kritische Reflexion von Talent Management

Die Zielgruppen
- Personalverantwortliche in Privatwirtschaft, Non-Profit-Organisationen und öffentlichen Institutionen
- Führungskräfte und Berater
- Studenten und Dozenten der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere mit dem Schwerpunkt Personal, an Universitäten, Fachhochschulen und Akademien

Die Herausgeber

Prof. Dr. Adrian Ritz ist Mitglied der Geschäftsleitung des Kompetenzzentrums für Public Management (KPM) der Universität Bern und berät öffentliche sowie private Organisationen.
Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Norbert Thom ist Gründer und Direktor des Instituts für Organisation und Personal (IOP) der Universität Bern und hat umfangreiche Erfahrungen in der Beratung von Regierungen, Verwaltungen sowie Unternehmen gesammelt.