dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Newsletter

Psychological Ownership in Organisationen - Explorative Untersuchung der Antezedenzen und des Entstehungsprozesses

Psychological Ownership in Organisationen - Explorative Untersuchung der Antezedenzen und des Entstehungsprozesses

von: Erko Martins

Rainer Hampp Verlag, 2010

ISBN: 9783866185456 , 291 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC,Mac OSX,Windows PC geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 27,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Psychological Ownership in Organisationen - Explorative Untersuchung der Antezedenzen und des Entstehungsprozesses


 

Organisationen sind zur Erreichung ihrer Ziele im besonderen Maße darauf angewiesen, dass die Aktivitäten der Mitarbeiter und Führungskräfte so ausgerichtet sind, dass sie der Zielerreichung optimal dienen. Für Organisationen ist dabei besonders wichtig, dass ihre Organisationsmitglieder dauerhaft die geforderten sowie darüber hinaus gehende Leistungen erbringen, d.h. sich z.B. auch intensiv mit (potenziell) auftretenden Problemen beschäftigen und ihre kreativen Ideen und Lösungsansätze aktiv einbringen. Wie solche Verhaltensweisen der Organisationsmitglieder zustande kommen, versuchen verschiedene Konzepte der Arbeits- und Organisationspsychologie zu erklären. Ein vergleichsweise neues Konzept, das neben den bestehenden Ansätzen einen besonderen Beitrag zur Erklärung des Verhaltens in Organisationen leisten kann, ist das Psychological Ownership. Hierbei handelt es sich um das Erleben eines Individuums, (Mit-)Eigentümer der Organisation zu sein, in der es arbeitet. Wer das Gefühl hat, die Organisation gehört ‘MIR’ bzw. ‘UNS’, wird sich eher für die Organisation engagieren, sich aktiv und zum Wohle der Organisation einbringen sowie unternehmerisch denken und handeln – also solche Verhaltensweisen zeigen, die für die Organisation und ihre Erfolgserzielung in der Regel positiv sind. Während die Folgen und Korrelate des Psychological Ownership gegenüber der Organisation bislang recht gut erforscht wurden, bestehen hinsichtlich der Antezedenzen und des Prozesses seiner Entstehung große Forschungsdefizite. Hier setzt die vorliegende Arbeit an und deckt empirisch-explorativ auf, wie und wodurch ein solches Eigentumserleben der Organisationsmitglieder entsteht. Es wird ein Prozessmodell der Entstehung von Psychological Ownership entwickelt, das in künftigen Forschungsarbeiten zu prüfen ist, um daraus Handlungsempfehlungen für Organisationen zur Förderung des Psychological Ownership ihrer Organisationsmitglieder abzuleiten.

Mehr eBooks zum gleichen Thema

Grenzüberschreitende Kooperationen - Erfahrungen deutscher und polnischer mittelständischer Unternehmen und Banken (Schriften zum Internationalen Management Bd. 23), von: Uwe Christians, Harald Zschiedrich (Hrsg.), Preis: 24,99 EUR

Entwicklung des Welthandels im 19. Jahrhundert, von: Michael P. Zerres / Christopher Zerres, Preis: 14,99 EUR

Compact Revolution - Vom Broadsheet zum Kompaktformat: Der Formatwechsel bei überregionalen Tageszeitungen in Deutschland und Großbritannien. Eine vergleichende Analyse, von: Jendrik N. Timm, Preis: 17,99 EUR

Interkulturelles Lernen / Interkulturelles Training, von: Klaus Götz (Hrsg.), Preis: 24,99 EUR

Wirkungen Lösungsfokussierter Trainings auf Mitarbeiterführung und Produktivität, von: Klaus Hoffmann / Peter Luisser, Preis: 17,99 EUR

Organisationskommunikation - Grundlagen und Analysen der sprachlichen Inszenierung von Organisation, von: Florian Menz, Andreas Müller (Herausgeber), Preis: 27,99 EUR

Anbieterinduziertes Outsourcing - Analyse der Entscheidungsdeterminanten der Inanspruchnahme eines anbieterinduzierten Outsourcings und Entwicklung eines Konzeptansatzes für den Einsatz von Marketinginstrumenten am Beispiel von Unternehmensberatungen, von: Anja Potratz, Preis: 34,99 EUR

Bildungshauptstadt Flensburg. - Eine Region bildet sich…, von: Werner Fröhlich, Maja Laumann (Hrsg.), Preis: 27,99 EUR

Erfolgsfaktor Beteiligungskultur - Ergebnisse aus dem Projekt TiM – Transfer innovativer Unternehmensmilieus, von: Friedemann W. Nerdinger, Peter Wilke (Herausgeber), Preis: 22,99 EUR

Einfluss der motivationalen Orientierung auf Verhandlungen in virtuellen Teams, von: Stefan N. Melchior, Preis: 27,99 EUR