ciando Kids
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur eBooks für mein Endgerät anzeigen:

 

Newsletter

Go Team! - Teamarbeit auf höchstem Niveau

Go Team! - Teamarbeit auf höchstem Niveau

von: Ken Blanchard, Alan Randolph, Peter Grazier

Gabal Verlag GmbH, 2010

ISBN: 9783862004102 , 176 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Mac OSX,Windows PC Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Linux,Mac OSX,Windows PC

Preis: 15,99 EUR



  • Das Prinzip Dringlichkeit - Schnell und konsequent handeln im Management
    Excel-Berechnungen für Projekte, Terminpläne und Kalender
    BWL-Klausuren - Aufgaben und Lösungen für Studienanfänger
    Prüfungen bestehen
    Projektmanagement - Praxis, Theorie, Werkzeuge
    Goethe für Manager - Wie Sie einfach genial Arbeit und Leben meistern
    Whale done! - Von Walen lernen - So motivieren Sie jedes Team zu Spitzenleistungen
    So zähmen Sie Ihren inneren Schweinehund - Vom ärgsten Feind zum besten Freund
  • Halbtages-Seminar: TALENTE-PORTFOLIO - So finden Sie Ihre Talente
    WQS-Training 2005 - WISSENs-Quiz-SPIEL
    Know can do - vom Wissen zum Tun - Wiessen umsetzenn und nutzen

     

     

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Go Team! - Teamarbeit auf höchstem Niveau


 

9. Grenzen durch Visionen und Werte ersetzen (S. 133-134)

Nachdem Ihr Team nun über sämtliche ergebnisrelevanten Infor matio nen verfügt, besteht Ihr nächstes Etappenziel darin, die Grenzen, an denen Sie sich bisher orientiert haben, von außen nach innen zu verlagern. Das bedeutet, sie in das Wertesystem des Teams zu integrieren, damit alle Überlegungen und Entscheidungen exakt an der Vision, Mission und den Werten des Unternehmens ausgerichtet werden. Damit soll nicht behauptet werden, dass das Team von nun an auf die Anleitung von Führungskräften und eindeutige Zuständigkeitsgrenzen verzichten kann. Es geht vielmehr darum, die Verhaltensrichtlinien, die durch die Grenzen vorgegeben werden, so weit wie möglich zu verinnerlichen und mit Herz und Verstand zu erfassen. Unterstützung bei der Aufstellung und Formulierung von Visionen, Missionen und Werten finden Sie in dem Buch Das große Ziel vor Augen. ›Volle Kraft voraus‹ mit der Kraft von Visionen von Ken Blanchard und Jesse Stoner.

Die »richtige« Entscheidung treffen


Wir alle treffen jeden Tag diverse private und berufliche Entscheidungen, in die unsere persönlichen Wertvorstellungen und Überzeugungen sowie die unseres Arbeitgebers einfließen. Werte und Richtlinien sind die Schlüsselfaktoren eines jeden Entscheidungsfindungsprozesses, denn sie helfen uns zwischen einer richtigen oder falschen, einer guten oder schlechten, einer den allgemeinen Regeln entsprechenden oder widersprechenden Entscheidung zu differenzieren.

Die persönlichen Wertvorstellungen sowie die Unter nehmens prin zipien bilden somit die moralische und ethische Grundlage des Entscheidungsprozesses, dessen Ausrichtung wiederum von den langfristigen Unternehmensplänen – seiner Vision – vorgegeben wird. Je besser jedes Mitglied Ihres Teams die Unternehmensvision und die grundlegenden Prinzipien der Geschäftstätigkeit versteht, umso einfacher und effizienter können Sie in Fällen wie diesen eine Entscheidung treffen:

• Um einen Kunden zufriedenzustellen, müssten Sie gegen eine unternehmenspolitische Vorgabe verstoßen. Was sollen Sie tun?
• Um den Produktionsplan einhalten zu können, müssten Sie Qualitätsabstriche in Kauf nehmen. Ist das zu verantworten?
• In Ihrem Unternehmen müssen telefonische Kundenanfragen innerhalb von zwei Minuten beantwortet werden. Was tun Sie, wenn es länger dauert? Das Ende des Gesprächs forcieren oder Kundenfreundlichkeit beweisen und alle Fragen umfassend beantworten?
• Um einen konkreten Vorschlag zur Effizienzsteigerung im Team zu diskutieren und umzusetzen, müssten Sie spontan eine Besprechung anberaumen, die zu Lasten Ihrer produktiven Arbeitszeit ginge. Ist das gerechtfertigt?