ciando Kids
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur eBooks für mein Endgerät anzeigen:

 

Newsletter

Klinische Studien richtig darstellen - Leitfaden zum CONSORT-Statement für die Qualitätssicherung des Studienberichts

von: Konrad Wink

Schattauer GmbH, Verlag für Medizin und Naturwissenschaften, 2010

ISBN: 9783794565870 , 96 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC,Mac OSX,Windows PC geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Linux,Mac OSX,Windows PC

Preis: 19,99 EUR



Mehr zum Inhalt

Klinische Studien richtig darstellen - Leitfaden zum CONSORT-Statement für die Qualitätssicherung des Studienberichts


 

Der Studienbericht - krönender Abschluss jeder klinischen Forschung Die Darstellung der Studienergebnisse gehört zu den bedeutsamsten Aufgaben des klinischen Wissenschaftlers. Wie ein Fachgremium die Resultate der meist jahrelangen Arbeit bewertet, hängt schließlich entscheidend davon ab. Die Autoren helfen den Lesern mit diesem Buch, den Anforderungen einer wissenschaftlichen Veröffentlichung gerecht zu werden. Sie beziehen sich dabei auf das international anerkannte CONSORT-Statement: eine Checkliste mit Empfehlungen, wie Ergebnisse randomisierter kontrollierter Studien vollständig und transparent dargestellt sowie korrekt interpretiert werden sollten. Die UmSetzung der verschiedenen CONSORT-Standards wird im Buch anhand von konkreten Beispielen gezeigt und so dem Leser verdeutlicht. Dieses Buch ist für alle in der klinischen Forschung tätigen Prüfer, Prüfärzte, Studienleiter und Studienassistenten ein unentbehrlicher Helfer bei der sicheren Aufbereitung von Forschungsergebnissen.

Konrad Wink Prof. Dr. med., Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, seit 1963 klinisch und wissenschaftlich tätig (Klinik Essen, Medizinische Klinik Freiberg, Chefarzt KKH Aurich). Seit 1989 externer Mitarbeiter am Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte und über 8 Jahre Vorsitzender des Ausschusses Arzneimittelsicherheit bei der Arzneimittelkommission der dtsch. Ärzteschaft.