dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Fritz Sauckel - Hitlers 'Muster-Gauleiter' und und 'Sklavenhalter'

von: Steffen Raßloff

Landeszentrale für politische Bildung Thüringen, 2012

ISBN: 9783937967998 , 151 Seiten

4. Auflage

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 2,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Fritz Sauckel - Hitlers 'Muster-Gauleiter' und und 'Sklavenhalter'


 

Fritz Sauckel (1894-1946) gehörte zu den wichtigsten unter 'Hitlers Helfern'. In der 'Kampfzeit' arbeitete er sich zum NSDAP-Gauleiter von Thüringen (1927) empor und führte die Partei 1930 zur ersten Regierungsbeteiligung in einem deutschen Land. Im August 1932 erreichte Sauckel als Regierungschef die 'vorgezogene Machtergreifung' in Thüringen. Nach 1933 schwang er sich zu Hitlers 'Muster-Gauleiter' im Dritten Reich auf. Als 'Generalbevollmächtigter für den Arbeitseinsatz' (1942) zählte Fritz Sauckel darüber hinaus zum 'inneren Zirkel' der NS-Führungsschicht. Nach der Wende im Zweiten Weltkrieg sollte er durch die Rekrutierung von Millionen ausländischer Zwangsarbeiter den 'Endsieg' ermöglichen. Hitlers 'Sklavenhalter' wurde 1946 im Nürnberger Prozess zum Tode verurteilt.