dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Blutorks 2 - Der Sklave

von: Bernd Frenz

Blanvalet, 2010

ISBN: 9783641039516 , 368 Seiten

Format: ePUB, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 8,99 EUR

Exemplaranzahl:


  • Metro 2034 - Roman
    Die Neuromancer-Trilogie - Roman
    Vom Universum zu den Elementarteilchen - Eine erste Einführung in die Kosmologie und die fundamentalen Wechselwirkungen
    Zwergenfluch - Roman
    Spektrum - Roman
    An den Grenzen des Wissens
    Das Schicksal der Zwerge - Roman
    Die Rache der Zwerge - Roman
  • Der Krieg der Zwerge - Roman
    Gebrauchsanweisung für Irland
    Die Zwerge - Roman
    Gesammelte Werke 1 - 3 Romane in einem Band: Die bewohnte Insel; Ein Käfer im Ameisenhaufen; Die Wellen ersticken den Wind

     

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Blutorks 2 - Der Sklave


 

Sie glauben an das Blut der Erde - und hüten ein uraltes Geheimnis!
Als Sklave wird der Blutork Urok in die Arena geworfen, wo er in brutalen Kämpfen sein Blut zur Belustigung des Menschen in den Sand vergießt. Doch hier lernt er, warum die Menschen, die als Einzelwesen so zerbrechlich sind, sein Volk besiegen konnten - und er erkennt einen Weg, wie er die Blutorks vom Joch des Tyrannen befreien kann ...


Bernd Frenz, Jahrgang 1964, schrieb schon früh Kurzgeschichten für Musik- und Rollenspielmagazine und gewann einen von Wolfgang Hohlbein ausgeschriebenen Storywettbewerb. Trotz einer kaufmännischen Lehre und eines Studiums der Betriebswirtschaft entschied er sich für eine Tätigkeit als freier Journalist und Romanautor, um seine Vorliebe für Abenteuer, Historie und Phantastik besser ausleben zu können. So gehörte er zu den Hauptautoren der SF/Fantasy-Serie »Maddrax«, schrieb für den »Perry-Rhodan«-Kosmos und verfasste mehrere Romane zu dem Computerspielhit »Stalker«.
Seit 2006 werden von ihm getextete Comics regelmäßig in dem renommierten US-Fantasy-Magazin »Heavy Metal« veröffentlicht. Die Blutorks sind sein bisher größtes Epos.