dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Nichts - Was im Leben wichtig ist. Roman

von: Janne Teller

Carl Hanser Verlag München, 2010

ISBN: 9783446236820 , 144 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 6,99 EUR

Exemplaranzahl:


  • Totengleich - Kriminalroman
    Sterbenskalt - Kriminalroman
    Unverstanden - Thriller
    Perlmanns Schweigen - Roman
    Konzeptionsentwicklung im Treasury-Management für Banken - Unter besonderer Berücksichtigung der Zinsbuchsteuerung
    Shantaram
    Der verbotene Ort - Kriminalroman
    Goldstein - Gereon Raths dritter Fall
  • Sturz der Titanen - Die Jahrhundert-Saga. Roman
    Die Blutlinie - 1. Fall für Smoky Barrett - Thriller
    Scheintot - Ein Rizzoli-&-Isles-Thriller
    Das Moor des Vergessens

     

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Nichts - Was im Leben wichtig ist. Roman


 

'Nichts bedeutet irgendwas, deshalb lohnt es sich nicht, irgendwas zu tun.' Mit diesen Worten schockiert Pierre alle in der Schule. Um das Gegenteil zu beweisen, beginnt die Klasse alles zu sammeln, was Bedeutung hat. Doch was mit alten Fotos beginnt, droht bald zu eskalieren: Gerda muss sich von ihrem Hamster trennen. Auch Lis Adoptionsurkunde, der Sarg des kleinen Emil und eine Jesusstatue landen auf dem Berg der Bedeutung. Als Sofie ihre Unschuld und Johan seinen Zeigefinger opfern mussten, schreiten Eltern und Polizei ein. Nur Pierre bleibt unbeeindruckt. Und die Klasse rächt sich an ihm ... Eine erschütternde Parabel über das Erwachsenwerden, Erziehung und Gewalt in unserer Gesellschaft.

Janne Teller, 1964 in Kopenhagen geboren, arbeitete als Konfliktberaterin der EU und UNO in aller Welt, besonders in Afrika. Seit 1995 widmet sie sich ganz dem Schreiben und lebt heute in New York und Berlin. Für ihr literarisches Schaffen wurde Janne Teller vielfach ausgezeichnet. In ihrem Werk, das neben Romanen für Erwachsene auch Essays, Kurzgeschichten und Jugendbücher umfasst, kreist sie stets um die großen Fragen im Leben und löst mit gesellschaftskritischen Themen nicht selten stürmische Debatten aus. Für Erwachsene hat Janne Teller die zeitgenössische nordische Saga 'Odins Insel' geschrieben sowie die Liebesgeschichte 'Europa. Alles, was dir fehlt' und zuletzt 'Komm' über Ethik in der Kunst und in unserer modernen Gesellschaft (Hanser, 2012). Für Jugendliche erschien der viel diskutierte, preisgekrönte internationale Bestseller 'Nichts - was im Leben wichtig ist' (Hanser, 2010), die Erzählung 'Krieg, stell dir vor, er wäre hier' (Hanser, 2011) und 'Alles - worum es geht' (Hanser, 2013). Janne Tellers Literatur ist in 25 Sprachen übersetzt.