dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Bedeutung, Maßnahmen und Auswirkungen des gewerblichen Rechtsschutzes: Verdeutlicht am Wirken der deutschen Zollverwaltung

von: Ralf Petzold

Bachelor + Master Publishing, 2012

ISBN: 9783863416560 , 36 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 19,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Bedeutung, Maßnahmen und Auswirkungen des gewerblichen Rechtsschutzes: Verdeutlicht am Wirken der deutschen Zollverwaltung


 

Die vorliegende Studie gibt einen umfassenden Überblick zur Problematik des Gewerblichen Rechtsschutzes. Der Fokus liegt hierbei auf der Widerspiegelung von dessen Absichten sowie der Umsetzung und den Folgen. Die zugehörigen Bestimmungen wie z. B. das Marken- oder Patentgesetz besitzen für die Unternehmenslandschaft enorme, mitunter existenzielle Bedeutung. Im Besonderen ist dies einerseits der fortschreitenden Internationalisierung und Globalisierung der Wirtschaft und des damit zunehmenden Wettbewerbsdrucks geschuldet, jedoch in ebenso großem Maße auf die rasant wachsende Fälscherindustrie zurückzuführen. Somit ist die effektive Bekämpfung der Produkt- und Markenpiraterie zu einer der größten Herausforderungen der internationalen Unternehmenslandschaft geworden. Eine immer wichtigere Rolle bei der Unterstützung dieses Vorhabens nehmen dabei die Instrumente ein, die der Zollverwaltung zur Verfügung stehen. Der näheren Beleuchtung ihres großen Erfolgspotenzials wird sich diese Untersuchung ebenso ausführlich widmen wie der kritischen Würdigung ihres Einsatzes.

Der Autor Ralf Petzold, Jahrgang 1970, absolvierte nach seiner Ausbildung zum Zollbeamten ein betriebswirtschaftliches Studium an der AKAD Hochschule Leipzig. Seit 2007 ist er bei der Bundeszollverwaltung schwerpunktmäßig mit der Durchführung von Maßnahmen zum Schutz geistigen Eigentums betraut.