dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Newsletter

Über allem die Liebe - Ein Brevier

von: John Wesley, Gotthart Falk, Robert Gebhard, Hartmut Handt, Karsten Mohr, Helmut Robbe

Edition Ruprecht, 2013

ISBN: 9783846901458 , 464 Seiten

4. Auflage

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC,Mac OSX,Windows PC geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 17,90 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Über allem die Liebe - Ein Brevier


 

Mit einem Geleitwort von Fulbert Steffensky herausgegeben von Gotthard Falk, Robert Gebhart, Hartmut Handt, Karsten Mohr und Helmut Robbe John Wesley (1703-1791), der Begründer der methodistischen Bewegung, gilt als eine der wichtigsten Gestalten der neueren Kirchengeschichte. Das John Wesley Brevier macht es möglich, diesen großen Evangelisten, Theologen und Sozialreformer für sich zu entdecken. Hier begegnet uns ein lebendiger Prediger, dessen pointierte Gedanken auch heute noch von einer überraschenden Aktualität sind. In großer geistlicher Tiefe wird das zentrale Thema John Wesley immer neu entfaltet: Glaube, der in der Liebe tätig ist. Viele Texte aus Predigten, Tagebüchern und Briefen sind hier zum ersten Mal übersetzt. Die kurzen Abschnitte bieten geistliche Nahrung für jeden Tag des Jahres. Da ein Register am Schluss die gesammelten Texte thematisch erschließt, kann der Band zugleich auch als ein Lexikon wichtiger Wesley-Zitate genutzt werden. 'Warum liebe ich dieses Wesley-Brevier? Ich liebe es, weil es mir fremd ist.' Fulbert Steffensky im Geleitwort Beteiligte Übersetzer: Johann Christoph Hampe, Gotthilf Hunziker, Annegret Klaiber, Christoph Klaiber, Karmel Kohler, Lothar Pöll, Siegfried Soberger und Ulrike Voigt.

John Wesley (* 17. Juni 1703 in Epworth; † 2. März 1791 in London) war ein englischer Evangelist, Theologe und Sozialreformer und einer der Begründer der Evangelisch-methodistischen Kirche. Gotthard Falk ist Diplom-Theologe. Er war Pastor der Evangelisch-methodistischen Kirche der DDR. Er war Dozent und Direktor am Theologischen Seminar der EmK in der DDR. Von 1988 bis 1992 war er Vorsitzender des Rechtsrats der EmK in Ostdeutschland. Er lebt in Zschorlau (Erzgebirge). Robert Gebhart (1932-2012) war Pfarrer in methodistischen und reformierten Gemeinden in Österreich und der Schweiz. Weitere Tätigkeiten übte er für das Board of Missions der United Methodist Church und für das Bischofssekretatiat der Evangelisch-methodistischen Kirche in Mittel- und Südeuropa aus. Hartmut Handt ist Diplom-Theologe. Er war Pastor der Evangelisch-methodistischen Kirche in den USA und in Westdeutschland. Er war Bundeswart im Christlichen Sängerbund, Leiter der Privatrundfunkagentur Radio m in Stuttgart und Beauftragter für Kirchenmusik. Er ist Herausgeber von Liederbüchern und Chormusik, Autor und Übersetzer von Liedtexten, Gedichten, Geschichten und Texten für den gottesdienstlichen Gebrauch. Er lebt in Köln. Karsten Mohr ist Bankkaufmann und Theologe. Er war Pastor der Evangelisch-methodischen Kirche in verschiedenen Gemeinden in Nordrhein-Westfalen und Hamburg. Er war Leiter des Kinder- und Jugendwerkes der EmK in Norddeutschland, Superintendent und Vorstand der Diakoniewerke Bethanien Frankfurt und Hamburg. Er lebt in Hamburg. Helmut Robbe war Pastor der Evangelisch-methodistischen Kirche in verschiedenen Gemeinden in Deutschland und in London. Er war lange Zeit Mitverantwortlicher in der Leitung des Projektes ''Er ist Übersetzer von Texten und Dokumenten aus dem Bereich der EmK aus dem Englischen ins Deutsche.