dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Latente Steuern in der Praxis - Ermittlung, Bewertung, Bilanzierung. Nach BilMoG und IFRS

Latente Steuern in der Praxis - Ermittlung, Bewertung, Bilanzierung. Nach BilMoG und IFRS

von: Andreas Krimpmann

Haufe Verlag, 2010

ISBN: 9783448095937 , 201 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 67,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


  • Die Wertermittlungsreform - Neue Grundsätze bei der Wertermittlung von Immobilien (Haufe aktuell)
    Praxishandbuch Unternehmensbewertung - Grundlagen, Methoden, Fallbeispiele
    Internationale Rechnungslegung - IFRS Praxis
    Bilanzanalyse und Kennzahlen - Fallorientierte Bilanzoptimierung
    Steuerrecht in Nonprofit-Organisationen
    Verdeckte Gewinnausschüttung - Erkennen, Gestalten, Vermeiden
    Natürliche Penisvergrößerung - 5 Zentimeter in 5 Wochen - ohne Hilfsmittel

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Latente Steuern in der Praxis - Ermittlung, Bewertung, Bilanzierung. Nach BilMoG und IFRS


 

Was bisher nur für den IFRS-Abschluss galt, ist jetzt auch für den HGB-Abschluss verpflichtend: Mit Inkrafttreten des BilMoG zum 1.1.2010 müssen auch latente Steuern bilanziert werden. Alles, was Unternehmen und Steuerberater wissen müssen, zeigt dieses Buch. Das Buch erklärt das Konzept der latenten ("aufgeschobenen") Steuern, macht es anhand von Praxisfällen transparent und zeigt den Umgang damit auf. Dabei konzentriert es sich auf das BilMoG. Sofern Unternehmen der Konzernrechnungslegung unterliegen, werden die weiterführenden Konzepte der IFRS mit einbezogen. Unterschiede in der Handhabung latenter Steuern nach BilMoG und IFRS werden verdeutlicht. INHALTE - Grundlagen: Latente Steuern nach BilMoG und IFR- Latente Steuern, Praxisfälle: Kapitalgesellschaften, Personengesellschaften, Konzernrechnungslegung nach IFR- Latente Steuern durch Währungsumrechnung - Latente Steuern unter Berücksichtigung steuerlicher Verlustvorträge - Latente Steuern in Abhängigkeit vom Steuersatz - Latente Steuern und ausländische Tochtergesellschaften - Angaben im Anhang: Latente Steuern richtig erläutern, steuerliche Überleitungsrechnung - Berichtspflichten AUF DER CD-ROM - Checklisten und Ablaufdiagramme für eine lückenlose Planung und korrekte Durchführung der Bilanzerstellung.