dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Centurio - Historischer Roman

von: Simon Scarrow

Heyne, 2010

ISBN: 9783641040529 , 608 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 8,99 EUR

Exemplaranzahl:


  • Verdammnis - Roman
    Die Blutlinie - 1. Fall für Smoky Barrett - Thriller
    Bartimäus - Die Pforte des Magiers
    Bartimäus - Das Amulett von Samarkand
    Bartimäus - Das Auge des Golem
    Die Chirurgin - Ein Rizzoli-&-Isles-Thriller
    Percy Jackson - Diebe im Olymp (Percy Jackson 1)
    Die Arena
  • Das Spiel (Gerald's Game) - Roman
    Der Täuscher - Roman
    Verblendung - Roman
    Vergebung - Roman

     

     

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Centurio - Historischer Roman


 

Im ersten Jahrhundert nach Christus steht nur das kleine Königreich Palmyra zwischen dem römischen Imperium und seinem Erzfeind, dem Reich der Parther. Als die Parther in Palmyra einfallen, um eine Invasion vorzubereiten, werden die beiden Veteranen Macro und Cato mit der Aufgabe betraut, die scheinbar unbesiegbare Übermacht aufzuhalten.
Der Lektor zum Buch:
Bernard Cornwell und Conn Iggulden haben nicht von ungefähr eine große und treue Leserschaft: Historische Romane mit viel Action und Spannung erfreuen sich - nicht nur beim männlichen Publikum - großer Beliebtheit. Grund genug also, hier ein Geschichtspanorama vorzustellen, das sich so packend wie ein großer Hollywoodfilm liest. Die Abenteuer der beiden Legionäre Macro und Cato, die sich durchs Römische Imperium schlagen, haben Simon Scarrow in England ganz oben auf die Bestsellerlisten katapultiert. Zu Recht - denn man glaubt förmlich, den Staub des Schlachtfelds zu schmecken und das Klirren der Klingen zu hören.


Simon Scarrow wurde in Nigeria geboren und wuchs in England auf. Nach seinem Studium arbeitete er viele Jahre als Dozent für Geschichte an der Universität von Norfolk, eine Tätigkeit, die er aufgrund des großen Erfolgs seiner Romane nur widerwillig und aus Zeitgründen einstellen musste.