dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Prozessberatung für die Organisation der Zukunft

Prozessberatung für die Organisation der Zukunft

von: Edgar H. Schein

Edition Humanistische Psychologie, 2000

ISBN: 9783897975293 , 321 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: DRM

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 22,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Prozessberatung für die Organisation der Zukunft


 

Inhalt

6

Zur Reihe EHP-Organisation

10

Vorwort

14

I. Teil Definition von Prozessberatung

20

1. Kapitel Was ist Prozessberatung

22

Beratungsmodelle und die impliziten Annahmen, auf denen sie beruhen

24

Definition der Prozessberatung

40

Zusammenfassung, Implikationen und Schlussfolgerung

41

Fallbeispiele und Übung

43

Schlussfolgerung: Probleme bei der Definition der Beraterrolle

50

2. Kapitel Die Psychodynamik der helfenden Beziehung

52

Das anfängliche Statusungleichgewicht in helfenden Beziehungen

53

Aushandeln von impliziter Rolle und Status

58

Beziehungsaufbau auf verschiedenen Stufen gegenseitiger Akzeptanz

60

Zusammenfassung und Schlussfolgerung

63

3. Kapitel Aktives Fragen und Zuhören zum Ausbalancieren des Statusgleichgewichts

66

Verschiedene Formen des aktiven Fragens und Zuhörens

69

Konstruktiver Opportunismus

72

Elemente des Entscheidungsprozesses

74

Hinweise auf Statusgleichgewicht

79

Das Konzept des anerkennenden Fragens

81

Zusammenfassung und Schlussfolgerung

85

4. Kapitel Das Konzept des Klienten

92

Wer? Grundtypen bei den Klienten

93

Was? Klientenrollen nach Problem- oder Themenebene

94

Themen bei Kontakt- und mittelbaren Klienten

98

Zu primären Klienten

102

Zu ahnungslosen und ultimativen Klienten

105

Personen im Einflussbereich als Klienten und der Einfluss von Nichtklienten

106

Schlussfolgerung und Auswirkungen

109

Fallbeispiele

110

II. Teil Dekodieren verborgener Kräfte und Prozesse

116

5. Kapitel Intrapsychische Prozesse: BRUI

118

Beobachtung (B)

119

Reaktion (R)

120

Urteil (U)

121

Intervention (I)

121

Der realistischere BRUI-Zyklus

124

Wie man Fallen vermeidet

127

Schlussfolgerung

131

6. Kapitel Dynamik in der Angesicht- zu- Angesicht-Situation: Kulturelle Regeln der Interaktion und Kommunikation

134

Warum kommunizieren Menschen überhaupt?

134

Die Rolle der Sprache

136

Kulturelle Regeln für die Interaktion von Angesicht zu Angesicht

137

Soziale Gerechtigkeit: Einfache Kommunikation muss faires Geben und Nehmen sein

138

Menschliches Geben und Nehmen als Drama

140

Die Person als „heiliges Objekt“: Die Psychodynamik der „ Gesichts- Wahrung“

142

Der zirkuläre Prozess und sich selbst erfüllende Prophezeiungen

154

Schlussfolgerung

156

III. Teil Intervention als Lernhilfe

158

7. Kapitel Kommunikation und bewusstes Feedback

162

Kommunikationsebenen

162

Bewusstes Feedback als geplanter Lernprozess

167

Die Bühne für bewusstes Feedback bereiten

169

Prinzipien und Richtlinien für bewusstes Feedback

171

Zusammenfassung und Schlussfolgerung

179

8. Kapitel Fördernde Prozessinterventionen: Aufgabenprozesse in Gruppen

186

Was ist ein Prozess?

187

Problemlösung und Entscheidungsfindung in der Gruppe

194

Zusammenfassung und Schlussfolgerung

216

9. Kapitel Fördernde Prozessinterventionen: Interpersonale Prozesse

218

Gruppenbildungs- und Gruppenerhaltungsprozesse

218

Gruppenreife

241

Wie soll interveniert werden: Aufgaben- oder interpersonal orientiert? Inhalt-, prozess- oder strukturorientiert?

243

Zusammenfassung und Schlussfolgerung

244

10. Kapitel Fördernde Prozessinterventionen: Dialog

252

Dialog versus Sensitivitätstraining

253

Schlussfolgerungen und Implikationen für die Prozessberatung

265

IV. Teil Prozessberatung in der Praxis

272

11. Kapitel Beratung in der Praxis: Einstieg, Settings, Methoden und der psychologische Vertrag

274

Erster Kontakt und Einstieg

275

Definition der Beziehung: Das Explorationstreffen

276

Der psychologische Vertrag

290

Zusammenfassung und Schlussfolgerung

296

12. Kapitel Prozessberatung und die helfende Beziehung in der Gesamtschau

298

Zehn Prinzipien als Kern der Prozessberatung

298

Ist die Entwicklung einer sinnvollen Typologie von Interventionen möglich?

301

Formales Wissen, Können oder Intuition?

302

Eine persönliche Anmerkung zum Schluss

304

Anmerkungen

306

Literatur

310