dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Christliche Gebet für alle Not vnd Stende der gantzen Christenheit (1567)

von: Johann Habermann, Johann Anselm Steiger

frommann-holzboog Verlag e.K. , 2009

ISBN: 9783772830075 , 428 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 498,00 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Christliche Gebet für alle Not vnd Stende der gantzen Christenheit (1567)


 

Das ›Betbüchlein‹ aus der Feder Johann Habermanns (1516-1590) ist unbestreitbar das erfolgreichste lutherische Gebetbuch überhaupt. An seine Verbreitung und Auflagenhäufigkeit reicht selbst Johann Arndts ›Paradiesgärtlein‹ nicht heran. Habermanns Betbüchlein, dem derzeitigen Stand der Erkenntnis nach 1567 erstmals erschienen und im selben Jahr bereits in überarbeiteter Fassung erneut gedruckt, ist in einer Flut von Neudrucken bis ins 20. Jahrhundert immer wieder aufgelegt worden. Die kritische, kommentierte Edition dieses Basistextes bietet die beiden frühesten Drucke, die recht stark voneinander abweichen, im Paralleldruck dar. Ein Nachwort führt in Entstehung und (europaweite) Wirkung des ›Betbüchleins‹ ein.

'Anselm Steigers Edition dieses Gebetsbuches, bzw. seiner ältesten Textvarianten, ist wissenschaftlich präzise und bietet für ein weiteres Studium alle möglichen Materialien und Hinweise unter den Texten. [.] Eine wissenschaftliche Beschäftigung mit diesem Teil lutherischer Frömmigkeitsgeschichte lohnt sich, wie in dieser Besprechung schon angedeutet, auf jeden Fall.' Thomas Junker, Lutherische Beiträge