dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Systemische Praxis in der Psychiatrie

von: Nils Greve, Thomas Keller

Carl-Auer Verlag, 2010

ISBN: 9783896706447 , 336 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 14,95 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Systemische Praxis in der Psychiatrie


 

Systemische Arbeitsformen wurden ursprünglich in der Arbeit mit schweren psychiatrischen Störungen entwickelt und eignen sich für die Psychiatrie aus mehreren Gründen in besonderer Weise: - Sie sind ausgesprochen ökonomisch im Hinblick auf das Verhältnis von zeitlichem Aufwand und Ergebnis. - Sie lassen sich flexibel auf die Arbeit mit Einzelpersonen, mit Paaren und Familien sowie mit größeren Systemen anwenden. - Sie sind gut kompatibel mit anderen Therapiestilen und Ideensystemen. Die Beiträge dieses Bandes zeigen auf vielfältige Weise die Chancen auf, die systemisches Arbeiten in der Psychiatrie eröffnet. Das Buch führt dabei Praktiker aus Deutschland, Italien, den skandinavischen Ländern und den USA zusammen und vereinigt auch dadurch Perspektiven aus den unterschiedlichsten Bereichen.

Nils Greve, Dipl.-Psych., Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Vorsitzender des Psychosozialen Trägervereins Solingen und der Arbeitsgemeinschaft Gemeindepsychiatrie Rheinland (AGpR). Arbeitsschwerpunkte: Integration von Klinik- und Gemeindepsychiatrie, Aufbau Gemeindepsychiatrischer Verbünde, psychotherapeutische Arbeit in psychiatrischen Kontexten, bedürfnisangepasste Behandlung psychischer Störungen und Psychopharmaka-Behandlung. Zahlreiche Buch- und Zeitschriftenbeiträge, Mitautor des Buches 'Umgang mit Psychopharmaka'. Thomas Keller, Dr., Psychiater und Psychotherapeut, Pionier der systemischen Arbeit in psychiatrischen und sozialpsychiatrischen Einrichtungen, arbeitet nach vier Jahrzehnten in institutionellen Einrichtungen heute in eigener Praxis mit den Schwerpunkten Einzel-, Paar- und Familientherapie, Beratung und Organisationsentwicklung sowie in der therapeutischen Aus- und Weiterbildung. Autor zahlreicher Bücher und wissenschaftlicher Arbeiten, Vorträge und Seminare im In- und Ausland.