dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Management von Nichtwissen in Unternehmen

von: Andreas Zeuch

Carl-Auer Verlag, 2011

ISBN: 9783896708007 , 257 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 18,00 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Management von Nichtwissen in Unternehmen


 

'Wenn ich weniger darüber wüsste, könnte ich mehr darüber sagen.' Mit dem stetig wachsenden Wissen in der Welt nimmt auch der Umfang dessen zu, was wir nicht wissen. In der 'Wissensgesellschaft' müssen Menschen und Organisationen deshalb neue Fähigkeiten entwickeln, um schnell, sicher und innovativ mit Lücken im Faktenwissen umzugehen. 'Management von Nichtswisssen' meint aber auch den zielgerichteten Umgang mit den zunehmenden Ungewissheiten, denen Unternehmen und Organisationen täglich ausgesetzt sind. In diesem Band geben neben Wissenschaftlern und Unternehmensberatern aus Deutschland und den USA auch Manager großer Unternehmen Auskunft zum Thema und ihrem persönlichen Umgang mit Nichtwissen. Artikel von Karl-Heinz Brodbeck, Martina und Johannes Hartkemeyer, Lydia Hubert, Katrin Käufer und Claus-Otto Scharmer, Harrison Owen, Georg Schreyögg und Daniel Geiger, Torsten Strulik u. a. werden ergänzt durch Interviews mit Dieter Brandes (ALDI/Metro), Klaus Kobjoll (Hotel Schindlerhof), Walter Lindemann (Deutsche Post), Thomas Terhaar (Deutsche Bank), Thomas Ventzke (Rolf Benz) und Götz Werner (dm-drogerie markt).

Andreas Zeuch, Dr. rer. soc. ('Training professioneller Intuition'), freiberuflicher Berater, Coach,Trainer und Autor. Zeuch unterstützt Unternehmen dabei, eine effektive Entscheidungskultur aufzubauen. Zentrale Themen sind dabei Nichtwissen und professionelle Intuition. Die Kundenliste reicht von Global-Playern über kleine und mittlere Unternehmen bis hin zu Städten und Kliniken. Autor des Buches 'Management von Nichtwissen in Unternehmen (Carl-Auer Verlag).