dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Management jenseits der Wirtschaft - Funktion und Form des Management in Unternehmen und Non-Profit-Organisationen

von: Jörg Hübner

Carl-Auer Verlag, 2013

ISBN: 9783896709769 , 109 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 10,00 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Management jenseits der Wirtschaft - Funktion und Form des Management in Unternehmen und Non-Profit-Organisationen


 

Mit zunehmender Bedeutung so genannter Non-Profit-Organisationen sieht sich die Managementtheorie verstärkt dazu aufgefordert, ein generelles Steuerungsverständnis für eine ganze Reihe unterschiedlicher Organisationen zu formulieren, deren einzige Gemeinsamkeit darin zu bestehen scheint, einer zunehmend turbulenten und undurchschaubaren Gesellschaft ausgesetzt zu sein. Angesichts dieser Aufgabe greifen normative Empfehlungen jedoch ebenso sehr zu kurz wie die Adaption betriebswirtschaftlicher Managementmethoden. Da Parteien, Theater, Schulen und Pflegeheime nicht primär kommerzielle, sondern zuallererst politische, kulturelle, erzieherische oder soziale Interessenlagen bedienen, könnte ein geeignetes Managementverständnis zunächst die Frage bearbeiten, wie eine Organisation als Unternehmen sich an diese Gesellschaft immer wieder anzupassen vermag, um aus der Bearbeitung dieser Frage belastbare Hinweise auf eine alternative Managementkompetenz in Organisationen abzuleiten, die ihre Entscheidungen nicht als Geschäfte strukturieren und daher ihrem Management nicht erlauben, diese Entscheidungsstrukturen anhand des Gewinnkriteriums zu steuern und zu kontrollieren. Die Ausformulierung dieser Kompetenz würde dann zu einem Managementverständnis beitragen, von dem nicht nur die Non-Profit-Forschung profitieren würde.

Jörg Hübner arbeitet als Berater in der Konzernentwicklung der Deutschen Bahn AG. Er studierte Wirtschaftswissenschaften an der Universität Witten/Herdecke mit Studienaufenthalten in Südafrika und Österreich. Seine wissenschaftlichen Interessen gelten soziologischen, insbesondere system- und formtheoretischen Organisations- und Managementtheorien.