dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Systemische Familientherapie mit Kinder, Jugendlichen und Eltern - Lebensfluss-Modelle und analoge Methoden

von: Peter Nemetschek

Klett-Cotta, 2013

ISBN: 9783608105605 , 435 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 35,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Systemische Familientherapie mit Kinder, Jugendlichen und Eltern - Lebensfluss-Modelle und analoge Methoden


 

Hier gelingt es einem erfahrenen Familientherapeuten, seine profunde Erfahrung in der Praxis von Familientherapie auf kreative und humorvolle Art zu vermitteln. Mit erstaunlich einfachen Mitteln, beispielsweise bunten Seilen als Lebenslinien, baut die Familie gemeinsam ihre Lebensfluß-Landschaft auf: - Liebesgeschichte - Zeugung und Geburt der Kinder - Heranwachsen - die Krise im Jetzt - und weiter Richtung Zukunft In der Rückschau erkennen die Familienmitglieder, wie viele Krisen sie schon aus eigener Kraft gemeistert haben. Ressourcen aus der Vergangenheit und die plastische Vision in Alltagstrance »Wenn ich mal groß bin« geben Zuversicht und die notwendige Kraft, den Lösungsprozeß zügig voranzubringen. Der Autor zeigt, wie die Aufmerksamkeit von Kindern und Jugendlichen gewonnen wird und wie man sie dazu bringt zu kooperieren. Die theoretischen Grundlagen und die zwölf Methoden der Lebensfluß-Arbeit sowie weitere analoge Methoden werden plastisch dargestellt. Spannende Fallgeschichten aus etwa 20 Symptombereichen - vom Problem des Einnässens über rebellierende Jugendliche bis hin zur Krebserkrankung in der Familie - zeigen, wie die familientherapeutische Behandlung zu guten Ergebnissen führen kann.

Peter Nemetschek ist Familientherapeut (DGSF) und Systemischer Supervisor. Er arbeitet seit 30 Jahren in freier Praxis in München. Er entwickelte die »Münchner Schule mit dem Lebensflussmodell« und erfolgreiche Curricula für Weiterbildungen und Workshops in Familientherapie, Supervision und Coaching. Autor mehrerer Bücher.