dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Zur Bewertung des Alfred Loth in Hauptmanns 'Vor Sonnenaufgang'

von: Jan Riepe

GRIN Verlag , 2005

ISBN: 9783638374507 , 16 Seiten

Format: PDF, ePUB

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 12,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Zur Bewertung des Alfred Loth in Hauptmanns 'Vor Sonnenaufgang'


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,5, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Proseminar 'Drama um 1900', 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Vor Sonnenaufgang löste einen Theaterskandal und wichtiger eine folgenreiche Bühnenrevolution aus. Es steht als soziales Drama für das gesellschaftskritische Potential des naturalistischen Dramas. Die strenge preußische Theaterzensur hatte zur Gründung von Theater Vereinen, wie dem 'Verein Freie Bühne' in Berlin geführt und hier wurde Gerhart Hauptmanns Vor Sonnenaufgang am 20. Oktober 1889 uraufgeführt. Hauptmann wurde so berühmt, oder berüchtigt, denn Hauptmanns soziales Drama löste heftige Kontroversen aus. Während der Uraufführung gab es Krawalle, mehrere Unterbrechungen und hitzige Diskussionen. Das Drama wurde von der konservativen Kritik zerrissen und von den Naturalisten gefeiert. Besonders die Hauptfigur, Alfred Loth, ist bis heute in der literaturwissenschaftlichen Forschung umstritten. Loth wird als herzloser, engstirniger Prinzipienreiter verteufelt und als konsequenter Idealist gefeiert. In dieser Arbeit werde ich diese dramatische Figur Hauptmanns analysieren und bewerten. Die zentrale Frage ist natürlich, ob Loth die Schuld am tragischen Tod Helenes zu zuschreiben ist. Doch um seine Motivation zu verstehen und zu einem Gesamtbild zu kommen, werde ich auch Loths Weltanschauung, sein soziales Verhalten, sein Verhältnis zum Selbstmord und die Frage nach der Möglichkeit, der von Loth vermuteten, erblichen Belastung Helenes untersuchen. Im Schlußteil dieser Arbeit soll es dann darum gehen, zu einer, dem Rahmen dieser Arbeit entsprechenden, möglichst vollständigen Beurteilung Loths zu kommen.