dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Newsletter

Pädiatrische Notfälle - Sicher handeln, richtig medikamentieren - griffbereit

von: Stefan Kurath, Bernhard Resch

Schattauer GmbH, Verlag für Medizin und Naturwissenschaften, 2013

ISBN: 9783794567683 , 264 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC,Mac OSX,Windows PC Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Mac OSX,Windows PC,Linux

Preis: 39,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Pädiatrische Notfälle - Sicher handeln, richtig medikamentieren - griffbereit


 

Keine Angst vor kleinen Notfall-Patienten Wenn es um Notfall- oder Akutsituationen bei Kindern geht, zählt jede Sekunde. Gerade in dieser emotional sehr belastenden und oft gefürchteten Situation müssen Ärzte einen 'kühlen Kopf' bewahren und rasche Entscheidungen treffen: Welche Vitalfunktionen sind zu prüfen, wie sind die Normwerte definiert, welcher Algorithmus ist anzuwenden und welcher Wirkstoff zu verabreichen? Antworten darauf finden Sie blitzschnell und auf einen Blick in diesem handlichen Kitteltaschen-Begleiter - so knapp wie möglich und so ausführlich wie nötig. Ohne langes Suchen und kompliziertes Errechnen der richtigen Dosierung können Sie Kindern jeder Altersstufe in kritischen Situationen schnell und effektiv helfen. Empfehlenswert nicht nur für Pädiater, Intensivmediziner und Rettungssanitäter, sondern gerade auch für Ärzte, die nicht täglich mit pädiatrischen Notfällen konfrontiert sind.

Stefan Kurath, Dr. med., Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Graz, seit 2010 Arzt in Ausbildung zum Allgemeinmediziner, u. a. am Klinikum Klagenfurt, seit 2013 Assistenzarzt an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde der Medizinischen Universität Graz. Fortbildungen in Kinder- und Neugeborenen-Notfallmedizin Bernhard Resch, Prof. Dr. med., Facharzt für Kinder- und Jugendheilkunde, Zusatzfacharzt Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin, Lehrbeauftragter im Fach Kinder- und Jugendheilkunde der Medizinischen Universität Graz, seit 2008 Leiter der Forschungseinheit 'Neonatale Infektionserkrankungen', seit 2006 Wissenschaftlicher Beirat der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (DGPI), seit 2012 Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Prä- und Perinatale Medizin (ÖGPPM)