dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Newsletter

Verkehrs- und Transportlogistik

von: Uwe Clausen, Christiane Geiger

Springer Vieweg, 2013

ISBN: 9783540342991 , 458 Seiten

2. Auflage

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Mac OSX,Windows PC Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 79,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Verkehrs- und Transportlogistik


 

Das Handbuch der Verkehrslogistik stellt die logistischen Probleme des Güterverkehrs umfassend und systematisch dar. Entwicklungstrends im Verkehr werden ebenso behandelt wie Logistiksysteme einzelner Branchen und der Verkehrswirtschaft insgesamt. In der Neuauflage werden erstmals ausgewählte internationale Verkehrsmärkte und Aspekte des Wirtschaftsverkehrs behandelt. Außerdem wurde ein Kapitel zu Knoten und Netzen in der Logistik ergänzt und die Betriebsorganisation unter den Aspekten des Qualitätsmanagement und der Ergonomie neu beleuchtet.


Uwe Clausen war nach seinem Studium der Informatik in Karlsruhe (1989) für das Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund als wissenschaftlicher Mitarbeiter, ab 1992 als Abteilungsleiter Verkehrslogistik tätig. 1995 schloss er seine Promotion zum Dr.-Ing. an der Universität Dortmund ab und wechselte als Projektleiter Logistik zur Deutschen Post AG. Diese bestellte ihn 1997 zum Geschäftsführer der Tochterfirma IPP Paketförderung GmbH in Österreich. 1999 baute Prof. Clausen als Operations Director bei Amazon.de das Versandzentrum Bad Hersfeld auf. Seit Februar 2001 ist er in Personalunion Institutsleiter am Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund und des Instituts für Transportlogistik der TU Dortmund. 
Christiane Geiger schloss im Mai 2008 ihr Diplom-Logistikstudium an der TU Dortmund ab. Seit Juni 2008 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Transportlogistik der TU Dortmund tätig. Ihr inhaltlicher Schwerpunkt liegt seitdem auf der Kontraktlogistik und der ökologisch nachhaltigen Güterlogistik. Im Oktober 2011 übernahm sie die Leitung der Gruppe 'Prozessmanagement', die sich methodisch mit der Prozessanalyse und -optimierung in logistischen Anlagen befasst. Seit Februar 2013 ist Frau Geiger Oberingenieurin des Instituts. Neben der Durchführung des Lehrbetriebs obliegt ihr in dieser Position die Koordination und administrative Abwicklung der Projektarbeit.