dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Peperl Mutzenbacher - Die Tochter einer Wiener Dirne erzählt

von: Josefine Mutzenbacher

venusbooks, 2015

ISBN: 9783958850606 , 170 Seiten

Format: ePUB

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 4,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Peperl Mutzenbacher - Die Tochter einer Wiener Dirne erzählt


 

Schlüpfrige Wahrheiten aus dem Mund eines Freudenmädchens: 'Peperl Mutzenbacher' von Josefine Mutzenbacher jetzt als eBook bei venusbooks. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm! Schon früh entdeckt Peperl, wie sehr sie ihrer Mutter in ihren Leidenschaften gleicht. Erste sexuelle Erfahrungen macht sie mit ihrer besten Freundin und einem Schlossergesellen, der die beiden bei ihren intimen Spielen überrascht. Schnell wird ihm bewusst, welch Potenzial in der kleinen Göre schlummert - und er lädt sie ein, mit ihm und seinen Freunden zu feiern. Mit großem Genuss bearbeitet Peperl einen Schwanz nach dem anderen. Entjungfern aber lässt sie sich von ihrem Lehrer, dessen großes Gemächt eine kaum zu meisternde Herausforderung darstellt. Dadurch findet Peperl ihre Bestimmung. Wie einst ihre Mutter hat sie ein besonderes Gespür für die verborgenen Wünsche der Männer. So wird sie vom alles andere als unschuldigen Mädchen zur perfekten Dirne. Nach 'Die Geschichte einer Wienerischen Dirne, von ihr selbst erzählt' und 'Meine 365 Liebhaber' ist dies die die schonungslos offene Biographie der Tochter des Freudenmädchens Josefine. Der dritte Roman der sogenannten Mutzenbacher-Trilogie erschien nach 1930 anonym. Jetzt als eBook kaufen und genießen: 'Peperl Mutzenbacher' von Josefine Mutzenbacher - der Klassiker der erotischen Weltliteratur. Lesen ist sexy: venusbooks - der erotische eBook-Verlag. Handlungen jeder Art dürfen ausschließlich zwischen gleichberechtigten Partnern im gegenseitigen Einvernehmen stattfinden. In diesem eBook werden fiktive erotische Phantasien geschildert, die in einigen Fällen weder den allgemeinen Moralvorstellungen noch den Gesetzen der Realität folgen. Der Inhalt dieses eBooks ist daher für Minderjährige nicht geeignet und das Lesen nur gestattet, wenn Sie mindestens 18 Jahre alt sind.

.