dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Endspiel - Die Revolution von 1989 in der DDR

von: Ilko-Sascha Kowalczuk

Verlag C.H.Beck, 2015

ISBN: 9783406684081 , 623 Seiten

Format: ePUB, PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 15,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Endspiel - Die Revolution von 1989 in der DDR


 

Cover

1

Zum Buch

2

Über den Autor

2

Titel

3

Impressum

4

Inhaltsverzeichnis

5

Vorbemerkung zur Neuausgabe

9

Einleitung

10

Kapitel I Bilder einer Gesellschaftskrise

21

Prolog

23

Rahmenbedingungen

26

Unfreiwilliger Totengräber: Das System Gorbatschow

26

Bindungskräfte des Systems: Der Macht- und Herrschaftsapparat

37

Bilder einer Partei: Die SED

37

Kommunisten und ihre Freunde: Die Nationale Front

46

Die Pfeiler der Diktatur

49

Ideologische Bindungskräfte und selbst gestellte Fallen

55

Geschichte als Herrschaftslegitimation

64

Die DDR international

68

Die DDR im Ostblock

69

SED und Perestroika

74

Zwischen Dialog und Abgrenzung

87

Krisensymptome

111

Lebensbedingungen

111

«Die Volkswirtschaft der DDR liegt völlig am Boden.»

112

«Arbeiten wie im Sozialismus, leben wie im Kapitalismus.»

120

«In der DDR ist alles grau – nur die Flüsse sind bunt.»

128

«Am Trabant klappert eigentlich immer etwas.»

131

«Es ist ein Massenmedium ohne Massen.»

137

Zwischentöne

143

Die Kunst des Hinschauens und Wegsehens

144

Diagnosen und Literaturen

144

Neues auf Bühnen und Leinwänden

153

«Alles wird besser, aber nichts wird gut»: Jugendkulturen

156

«Das selbe Land zu lange geseh'n»

156

«Wir woll'n immer artig sein»

160

«Born in the GDR»

165

«Gefahr von rechts»

171

Unerwünschte Alltäglichkeiten

178

Gegenbewegungen

182

Der Westen im Osten

182

Sehnsucht Westen

184

Erholungsort Westen

186

Fluchtpunkt Westen

189

Kirchen im Kommunismus

195

Sprengungen als Symbolhandlungen

195

Kirchen als Institution

198

Kirchen als Gegenelitenrekrutierung

200

Kirchen für Jugendliche

207

Kirchen und MfS

215

«Kirche im Sozialismus»

218

Kirchen in der DDR und deutsche Einheit

224

Kirchen auf der Suche

232

Opposition im SED-Staat

235

Vom Kleinen zum Großen Frieden: Frieden und Menschenrechte

237

Umwelt ist mehr als Natur

240

Absage an Abgrenzung

243

Olof Palme und Illusionen

247

Austausch über Grenzen hinweg

249

Öffentlichkeit für Freiheit

254

Schlacht um Zion

256

«Freiheit ist immer die Freiheit der Andersdenkenden»

264

Geheime in der Opposition

289

Keimzeit: Die Ossietzky-Affäre

294

Kapitel II Von der Gesellschafts- zur Diktaturkrise

301

Honeckers 100-jähriges Reich

303

Die SED-Freidenker

306

Leipzigs Weg zur Hauptstadt der Demonstrationen

309

Krisenspiele der SED und SED-Reformer

313

«Wer die Wahl hat, hat die Qual, wer nicht wählt, wird gequält»

320

Zwischen Reform und Bürgerkrieg: Der Ostblock bricht auseinander

335

Herbst in Peking, Winter in Berlin, Frühling in Moskau

345

Der Zusammenbruch des Regimes beginnt

348

Die Revolution gegen das Regime beginnt

356

Am Vorabend des 40. Jahrestages der DDR

379

7. Oktober 1989: Der 40. Jahrestag der DDR

388

9. Oktober 1989 – Leipzig: Ein Tag der Entscheidung

403

Kapitel III Untergang einer Diktatur

407

Die Dynamik der Ereignisse: Eine notwendige Zwischenbemerkung

409

Revolution und Konterrevolution – Reaktionen und Gegenreaktionen

413

Die erwartete Sensation

421

Die Sowjetarmee in der DDR im Herbst 1989

426

Die vorletzte Antwort der SED auf die Krise

428

Interne Bankrotterklärung

435

Ein Land lernt demonstrieren

439

Aus den Rollen heraustreten

447

4. November 1989

450

9. November 1989

457

«Wahnsinn». Die Mauer ist weg

462

Volkseigene Betriebe

474

Die letzte Antwort der SED auf die Krise

477

Die Machtabgabe beginnt

496

Das letzte Bollwerk der SED

505

Der kurze Weg zu freien Wahlen

525

Das Wahlergebnis

533

Die Revolution. Oder: Otto Schily als Symbol

541

Anhang

555

Anmerkungen

557

Auswahlbibliographie

596

Abkürzungsverzeichnis

605

Personen- undOrtsregister

608