dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Kommentar zur M-LüAR - E-Book (PDF) - Mit Anwendungsempfehlungen und Praxisbeispielen zur Lüftungsanlagen-Richtlinie

von: Manfred Lippe, Knut Czepuck, Johann Esser, Peter Vogelsang

Feuertrutz Verlag, 2016

ISBN: 9783862352685 , 261 Seiten

2. Auflage

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 109,00 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Kommentar zur M-LüAR - E-Book (PDF) - Mit Anwendungsempfehlungen und Praxisbeispielen zur Lüftungsanlagen-Richtlinie


 

Dieser Fachkommentar mit seinen Anwendungsempfehlungen unterstützt Sie sowohl bei der Umsetzung grundlegender Lösungsvorschläge der M-LüAR als auch bei einer vereinfachten Nachweisführung für die Erfüllung der Schutzziele. Sie erhalten wichtige Planungs- und Ausführungsinformationen zu Lüftungsanlagen: Die Neuauflage beinhaltet neben dem Originaltext der in 2016 veröffentlichten Richtlinie eine fachliche und praxisorientierte Kommentierung dieser. Die Autoren erläutern Ihnen die eingeführte Lüftungsanlagen-Richtlinie und dokumentieren die Abweichungen in den einzelnen Bundesländern. Ihre Vorteile: - Zahlreiche bebilderte Praxisbeispiele erleichtern Ihnen die Planung und Ausführung erheblich. - Mit dem Fachbuch erhalten Sie den kompletten Richtlinientext mit Fachkommentar. Aus dem Inhalt: - Anforderungen der Muster-Lüftungsanlagen-Richtlinie M-LüAR - Abweichungen der Bundesländer zur M-LüAR - Abweichende Regelungen für Lüftungsanlagen in Sonderbauten Das ist neu in der 2. Auflage - Darlegung der aktuellen M-LüAR, Veröffentlichung Februar 2016. - Anpassung der Kommentierungen an die aktuelle geänderte Textfassung der M-LüAR. - Erweiterung der Kommentierungen mit den Praxiserfahrungen der Autoren in der Planungs-, Baustellen- und Prüferfahrung.

Dipl.-Ing. Manfred Lippe
Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger der HWK Düsseldorf für das Installateur-, Heizungs-, Lüftungsbauerhandwerk, der HWK Düsseldorf für das Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierhandwerk (Brandabschottungen und Schallschutz) und der IHK Mittlerer Niederrhein für den baulichen und anlagentechnischen Brandschutz.
Manfred Lippe war ehrenamtlicher Verhandlungsführer des Zentralverbandes Sanitär-Heizung-Klima im Rahmen der Überarbeitung der Muster-Leitungsanlagen-Richtlinien MLAR 2000 und MLAR 2005 in der Projektgruppe 'Leitungsanlagen' der ARGEBAU. Er ist Autor verschiedener Fachveröffentlichungen, Seminarleiter und Fachdozent bei EIPOS Dresden (Europäisches Institut für postgraduale Bildung GmbH - Ein Unternehmen der TUDAG Technische Universität Dresden AG) in den berufsbegleitenden Studiengängen des gebäudetechnischen Brandschutzes und dem Masterstudiengang vorbeugender Brandschutz. Weiterhin ist er tätig als Referent des VDIBildungswerkes und im Rahmen von spezifischen Fachkongressen des gebäudetechnischen Brandschutzes. Manfred Lippe ist Herausgeber und Mitautor des Kommentars zur MLAR.