dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Die Liechtensteinische Lebensversicherung in der individuellen Vermögensberatung

von: Wilfried Nocker

Diplomica Verlag GmbH, 2008

ISBN: 9783836610469 , 109 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 43,00 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Die Liechtensteinische Lebensversicherung in der individuellen Vermögensberatung


 

Abstract

3

Inhaltsverzeichnis

4

Abbildungsverzeichnis

6

Tabellenverzeichnis

7

Tabellenverzeichnis [Anhang]

8

Abkürzungsverzeichnis

9

1. Einführung

10

1.1 Aktualität der Thematik

11

1.2 Erklärungen zum Aufbau der Studie

12

2. Rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungenfür Veranlagungsprodukte

13

2.1 Die EU-Zinsbesteuerung

13

2.2 Vergleiche zwischen den Bankgeheimnissen

18

2.3 Grundlagen Lebensversicherungen

23

2.3.1 Lebensversicherungsformen im Überblick

23

2.3.2 Vor- und Nachteile von Kapitallebensversicherungen

25

2.3.3 Lebensversicherung und Erbschaftssteuer

27

2.4 Die Liechtensteinische Lebensversicherung

28

2.4.1 Europäische Rechtsgrundlagen der LLV

28

2.4.2 Liechtensteinische Rechtsgrundlagen der LLV

29

2.4.3 Anlagerestriktionen der LLV

32

2.4.4 Varianten der LLV

33

2.4.5 Verhinderung von Missbrauch einer LLV alsGeldwäscheinstrument

36

2.5 Private Banking vs. Private Insuring

40

3. Besteuerung von Kapitalerträgen,Lebensversicherungen sowie Erbschaft

41

3.1 Besteuerung in Deutschland

41

3.1.1 Private Veräusserungsgeschäfte(§ 23 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 EStG)

42

3.1.2 Finanzinnovation (§ 20 EStG)

44

3.1.3 Ertragsbesteuerung aus im Privatvermögengehaltenen Anteilen ausländischer Investmentfonds

45

3.1.4 Besteuerung von Kapitallebensversicherungen

46

3.1.5 Steuerliche Absetzbarkeit der Prämien

47

3.1.6 Kapitalertragssteuer

48

3.1.7 Erbschaftssteuer

50

3.2 Besteuerung in Österreich

51

3.2.1 Kapitalertragssteuer

51

3.2.2 Private Veräusserungsgeschäfte(Spekulationssteuer § 30 EStG)

52

3.2.3 Besteuerung von Kapitallebensversicherungen

52

3.2.4 Erbschaftssteuer

55

3.2.5 Steuersätze für Erbschaften und Schenkungen

57

3.3 Fallstudie: Wertpapierdepot vs.Liechtensteinische Lebensversicherung

58

4. Stiftungen

64

4.1 Typenvergleich zwischen österreichischerund liechtensteinischer Stiftung

67

4.1.1 Österreichische Privatstiftung

68

4.1.2 Die liechtensteinische Familienstiftung

73

4.2 Vergleich der Gestaltungsmöglichkeiten derösterreichischen und liechtensteinischenStiftung sowie der LLV

75

4.3 Kostenvergleich der österreichischen undliechtensteinischen Stiftung mit der LLV

76

4.4 Stiftungen vs. LLV

79

5. Marktchancen der LLV

81

5.1 Europaweites Prämienvolumen vonLebensversicherungen

81

5.2 Vermögen unter Verwaltung(Assets under Management)

87

5.3 Zukünftige Entwicklungsmöglichkeitenbzw. Risiken der LLV

88

5.3.1 Mobilität der Anleger

88

5.3.2 Veränderungen der steuerlichen Rahmenbedingungen

89

6. Fazit

91

Quellenverzeichnis

94

Anhang

98