dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

LETZTE MENSCHEN

von: Oliver Bukowski

epubli, 2015

ISBN: 9783737555968

Format: ePUB

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones

Preis: 4,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

LETZTE MENSCHEN


 

Tom Schildhauer und seine Kampffamilie wollen eine Gesellschaft 'ohne Oben und Unten, ohne Führer und Geführte'. Schildhauer, die alternde Galionsfigur der Revolution, der durch einen Kopfschuss fast getötet wurde und das Gehen und Sprechen mühsam neu erlernen musste, ist endlich auf dem Wege der Besserung. Auf seinem ersten selbstständigen Ausflug nach der Attacke besucht er ausgerechnet seinen Angreifer, Stefan Bachler, im Gefängnis. Denn er muss herausfinden, warum der ehemalige Revolutionär ihn umbringen wollte. Bachler aber will nicht mit der Sprache rausrücken, was Schildhauer zunehmend frustriert. Trotzdem treibt ihn der Wunsch, Bachlers Beweggründe zu verstehen, immer wieder zu ihm zurück. Derweil geht für Schildhauers Frau Karen, seine Tochter Fari und seinen Freund Herrmann der Protest weiter. Sascha, der Neue, ist auch mit dabei. Schildhauers Verletzung hat auch zuhause einiges verändert. Allmählich beginnen Familie und Freunde Schildhauers harte Linie zu hinterfragen. Doch der will keine Kompromisse eingehen. Sogar einen mit 300.000 ? dotierten Preis für Zivilcourage lehnt er ab, denn er lässt sich nicht kaufen.

Oliver Bukowski wurde 1961 in Cottbus geboren. Er studierte Philosophie und schreibt seit 1989. Er erhielt das Alfred-Döblin-Stipendium (1992), den Gerhart-Hauptmann-Preis (1994), den Mülheimer Dramatikerpreis (1999) und den Lessing-Förderpreis des Landes Sachsen (2001). Oliver Bukowski lebt in Berlin.