dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Übungen zu Public Health und Gesundheitsökonomie

von: Anne Prenzler, J.-Matthias Graf von der Schulenburg, Jan Zeidler

Springer-Verlag, 2010

ISBN: 9783642135057 , 117 Seiten

Format: PDF

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX Apple iPad, Android Tablet PC's

Preis: 6,99 EUR

Exemplaranzahl:


Mehr zum Inhalt

Übungen zu Public Health und Gesundheitsökonomie


 

Der Band enthält vielfältige Übungsaufgaben zur Epidemiologie, zur deskriptiven und induktiven Statistik sowie zur Gesundheitsökonomie. Dabei sind alle Aufgaben von ausführlichen Lösungen begleitet. Das Übungsbuch ist für alle Public-Health-Studiengänge und gesundheitsökonomischen Lehrveranstaltungen geeignet, ob an wirtschaftswissenschaftlichen oder medizinischen Fakultäten von Universitäten und Fachhochschulen.

Anne Prenzler, Jahrgang 1982, ist seit 2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Forschungsstelle für Gesundheitsökonomie der Leibniz Universität Hannover. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen u.a. auf der Evaluation gesundheitlicher Leistungen sowie der Bewertung von Ressourcenverbräuchen im Gesundheitswesen. Neben zahlreichen Lehrveranstaltungen an der Leibniz Universität ist sie als Referentin beim Masterstudiengang Consumer Health Care an der Charité in Berlin sowie an der Fachhochschule Magdeburg-Stendal im Rahmen des Fernstudiums Angewandte Gesundheitswissenschaften tätig.

J.-Matthias Graf von der Schulenburg, Jahrgang 1950, ist Ordinarius für Wirtschaftswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover, Direktor des Instituts für Versicherungsbetriebslehre und Sprecher der Forschungsstelle für Gesundheitsökonomie. Er ist der erste Vorstandsvorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie und Hauptschriftleiter der Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft und des European Journal of Health Economics. Die Akademie der Wissenschaften und Literatur, Mainz, und die Europäische Akademie der Wissenschaften und Kunst haben ihn als ordentliches Mitglied auf Lebenszeit berufen.

Jan Zeidler, Jahrgang 1980, ist seit Ende 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Forschungsstelle für Gesundheitsökonomie der Leibniz Universität Hannover. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Gesundheitsökonomie und Gesundheitssystemforschung, der Analyse von Sekundärdaten sowie der Rehabilitationsforschung. Für seine Forschungen zur Rehabilitation in Deutschland ist er mit mehreren Preisen ausgezeichnet worden.