dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Strategisches Technologiemanagement als Wettbewerbsvorteil

von: Sarah Müller

GRIN Verlag , 2010

ISBN: 9783640668069 , 29 Seiten

Format: PDF, ePUB, OL

Kopierschutz: frei

Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 10,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet (ab 2 Exemplaren) freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Strategisches Technologiemanagement als Wettbewerbsvorteil


 

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,6, Technische Universität Chemnitz, Sprache: Deutsch, Abstract: Verfolgt man aktiv die Nachrichten und die durch die Medien kommunizierten Werbebotschaften, hört man sowohl von zahlreichen neuen Produkten, Kooperationen oder feindlichen Übernahmen als auch von Patenten zum Aufbau von Markteintrittsbarrieren oder von Unternehmen mit Monopolstellung, um dem radikalen Wettbewerb Stand zu halten. Täglich werden wichtige Entscheidungen getroffen und man sucht mittels Forschung und Entwicklung nach innovativen Lösungen. 'Technology is the major source of economic growth' (Graham R. Mitchell, 1998) Bereits 1998 hat Graham R. Mitchell erkannt, dass auch Technologien eine bedeutende Quelle wirtschaftlichen Wachstums sind und in Ihnen noch verborgene Potentiale 'schlummern'. Verknüpft man diesen Gedanken mit vorausschauendem Denken und Planen, können Erfolgschancen wahrgenommen und die Konkurrenz überholt werden. Vor diesem Hintergrund widmet sich diese Arbeit dem Thema 'Strategisches Technologiemanagement'. Nach einer Darstellung der grundlegenden und dem Verständnis dienenden Begrifflichkeiten, werden im Kapitel 3 aktuelle technologische Rahmenbedingungen aufgezeigt. Diese verdeutlichen, welchen Einflüssen Unternehmen unterliegen und welche technologischen Veränderungen die Unternehmensumwelt prägen. Anschließend werden schwerpunktmäßig die strategischen Komponenten des Technologiemanagements wie Ziele, Aufgaben, Phasen und Instrumente näher beleuchtet. Darauf aufbauend liefert Kapitel 5 Ansatzpunkte zur Integration des strategischen Technologiemanagements in die strategische Unternehmensführung. Ein abschließendes Fazit wird diese Ausführungen abrunden.