dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Strategien in Post-Merger-Integrationen - Eine experimentelle Turniersimulation

Strategien in Post-Merger-Integrationen - Eine experimentelle Turniersimulation

von: Christian Frank

Rainer Hampp Verlag, 2010

ISBN: 9783866185463 , 283 Seiten

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 24,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


Mehr zum Inhalt

Strategien in Post-Merger-Integrationen - Eine experimentelle Turniersimulation


 

Geleitwort

6

Vorwort

7

Inhaltsübersicht

8

Inhaltsverzeichnis

10

Abbildungsverzeichnis

15

Tabellenverzeichnis

17

Abkürzungsverzeichnis

19

A EINFÜHRUNG

22

1 Merger-Anomalie als Motivation dieser Arbeit

22

2 Bisherige Forschungsschwerpunkte und Ziele dieser Arbeit

26

3 Methodische Vorgehensweise sowie Aufbau dieser Arbeit

30

B THEORETISCHE GRUNDLAGEN

35

1 Vorstellung von relevanten Begriffen und Ansätzen aus der Merger- Theorie

35

1.1 Begriffsdefinitionen und -unterscheidungen

36

1.2 Phasen bei der Durchführung von Mergern

38

1.3 Gestaltungshinweise für die Integrationsphase von Mergern

44

2 Teams bei Post-Merger-Integrationen aus Sicht der Agency-Theorie

58

2.1 Agency-Theorie als Erklärungsansatz intraorganisatorischer Verhaltensweisen

58

2.2 Hidden Action und Moral Hazard in Teamproduktionen

61

2.3 Einschätzung der Agency-Thematik und der Lösungsansätze in Bezug auf Integrationen

66

3 Spieltheoretische Ansätze zur Untersuchung von Teamproduktionen bei Post- Merger- Integrationen

72

3.1 Vorstellung grundlegender spieltheoretischer Konzepte

72

3.2 Detaillierung zweier wiederholter Spiele

81

3.3 Turniersimulationen als Analyseinstrument für spieltheoretische Probleme

87

C EIGENER UNTERSUCHUNGSANSATZ ZUR ANALYSE VON VERHALTENSWEISEN IN INTEGRATIONSTEAMS

101

1 Motivation und Vorgehen einer eigenen Untersuchung von Agenten-verhalten in Teilprojektteams

101

1.1 Fehlende Übertragbarkeit von allgemeinen Untersuchungsergebnissen auf die zu betrachtende Entscheidungssituation bei Integrationen

102

1.2 Probleme der Strategieauswahl bei bisherigen Turniersimulationen aus be-triebswirtschaftlicher Sicht

104

1.3 Experimentelle Turniersimulation als Analyseinstrument zwischen rein formalen und rein empirischen Untersuchungsmethoden

106

1.4 Weiteres Vorgehen zur Analyse von Verhaltensweisen in Integrationsteams

108

2 Formulierung und Diskretisierung der Entscheidungssituation

110

2.1 Vorbemerkungen zur Beschreibung und Diskretisierung der Entschei-dungssituation

110

2.2 Beschreibung der allgemeinen Entscheidungssituation und der Grundan-nahmen

112

2.3 Diskretisierung der allgemeinen Entscheidungssituation zur Ableitung des Grundspiels

122

3 Methode zur Strategieerhebung für das Grundspiel

131

3.1 Experimentelle Befragungen von Experten zur Strategieerhebung

131

3.2 Durchführung der experimentellen Befragungen

133

D ANALYSE DES SIMULATIONSMODELLS UND DER ERHOBENEN VERHALTENSWEISEN

137

1 Einleitende Erläuterungen zum Analysevorgehen

137

2 Statische Betrachtung der erhobenen Strategien nach den experimentellen Befragungen

140

2.1 Eigenschaften der Teilnehmerstrategien

140

2.2 Erste Aussagen zur Komplexität und Grobkategorisierung der Strategien

142

3 Kontextbezogene Untersuchung der Simulationsergebnisse

147

3.1 Analyse des Grundspiels mit spieltheoretischen Lösungsansätzen

147

3.2 Analyse des Modells als Turnier

158

E INTERPRETATION DER UNTERSUCHUNGSERGEBNISSE

212

1 Implikationen für Mitglieder von Integrationsteams

212

1.1 Diskussion wesentlicher Untersuchungsergebnisse aus Agentensicht

212

1.2 Umsetzung der Rückschlüsse in einer verbesserten Verhaltensstrategie

218

1.3 Kritische Betrachtung der Implikationen für Teammitglieder

224

2 Implikationen für den Prinzipal von Merger-Integrationen

226

2.1 Überprüfung der Grundspielvariationen zur Verbesserung der Rahmenbedingungen von Integrationen

226

2.2 Kritische Darstellung der Herausforderungen für den Prinzipal

230

F ABSCHLIESSENDE ÜBERLEGUNGEN

234

1 Vorgehen und Vergleich mit den Zielen

234

2 Kritische Diskussion und Ausblick

238

Literatur

270