dummies
 
 

Suchen und Finden

Titel

Autor/Verlag

Inhaltsverzeichnis

Nur ebooks mit Firmenlizenz anzeigen:

 

Steuertipps für Versicherungsvermittler - Hinweise und Empfehlungen zu den Steuererklärungen 2009/2010

von: Hans W Schoor

VVW GmbH, 2010

ISBN: 9783862980260 , 84 Seiten

12. Auflage

Format: PDF, OL

Kopierschutz: Wasserzeichen

Windows PC,Mac OSX,Windows PC,Mac OSX geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen für: Windows PC,Mac OSX,Linux

Preis: 12,99 EUR

Exemplaranzahl:  Preisstaffel

Für Firmen: Nutzung über Internet und Intranet freigegeben

Derzeit können über den Shop maximal 500 Exemplare bestellt werden. Benötigen Sie mehr Exemplare, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.


  • Versicherungsvermittler - Haftung - Fälle - Lösungen im aktuellen Recht
    Handbuch der Internen Revision - Ein praxisorientierter Leitfaden am Beispiel eines Industrieversicherers
    Personalmanagement für Agenturen und Makler in der Versicherungswirtschaft
    Moderne IT-Systeme als Wettbewerbsfaktor für Versicherungsunternehmen
    Der Versicherungsvertreter - Status - Rechte - Pflichten im aktuellen Recht
    Grundbegriffe der Unfallmedizin - Lehrgang für Sachbearbeiter in der Privaten Unfallversicherung
    Das Neue VVG kompakt - Ein Handbuch für die Rechtspraxis
    100 Fragen zur betrieblichen Versorgung des GGF/GF und seiner Angehörigen - Mit sozialversicherungsrechtlicher Beurteilung
  • Allgemeine Unfallversicherungsbedingungen (AUB 2008) - Motive und Erläuterungen
    Interne Modelle nach Solvency II - Schritt für Schritt zum internen Modell in der Schadenversicherung
    Verständliche Gestaltung Allgemeiner Versicherungsbedingungen am Beispiel der AKB
    Ärzte zwischen Heilauftrag und Kostendruck - Haftungsfragen bei Unterlassung ärztlicher Behandlungen aufgrund Wirtschaftlichkeitserwägungen
    Klassische und moderne Formen der Rückversicherung
    Kommentar zur Bauleistungsversicherung (ABN/ABU 2008)

     

     

     

 

Mehr zum Inhalt

Steuertipps für Versicherungsvermittler - Hinweise und Empfehlungen zu den Steuererklärungen 2009/2010


 

"Auch in der 12. Auflage bietet dieser Klassiker des Steuerrechts wieder umfangreiche Hilfen für die optimale Gestaltung der Steuererklärungen 2009/2010, speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse und Anforderungen von Versicherungsvermittlern. Neben einer Vielzahl effizienter Steuervermeidungsmöglichkeiten gibt das Buch Anregungen, Steuervorteile zu nutzen und Steuernachteile abzuwenden. Welche Einnahmen muss ein selbstständiger Versicherungsvermittler versteuern und welche Aufwendungen können davon aktuell in den Steuererklärungen 2009/2010 abgezogen werden, ist man als selbstständiger Versicherungsvermittler buchführungspflichtig oder darf man seinen Gewinn vereinfacht und kostengünstiger durch eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung ermitteln? Im ""ABC der Betriebseinnahmen"" wird detailliert beschrieben, welche Einnahmen zusätzlich zu Provisionen steuerpflichtig sind. Kernstück der Publikation ist die Erläuterung der typischen und speziellen Betriebsausgaben eines Versicherungsvermittlers. Im ""Lexikon von A-Z"" wird aufgelistet, was als Betriebsausgabe abgesetzt werden kann. Das ""ABC der Betriebsausgaben"" enthält alle wichtigen und steuerlich relevanten Positionen, z. B. Abschreibungen und Sonderabschreibungen, Arbeitsverhältnisse mit Angehörigen - auch im Rahmen von steuerlich lukrativen 400-€-Minijobs, Arbeitszimmer, Betriebsveranstaltungen, Bewirtungskosten, Computer, Geschäftsreisen, Geschenkaufwendungen, Internet, Investitionsabzugsbeträge, PKW-, Telefon- und Handy-Kosten, Sachzuwendungen an das Personal, Werbekosten, Zeitungen und Zeitschriften. Zusätzlich werden Tipps und Hinweise zur Besteuerung von Agenturaufgabegewinnen oder Ausgleichszahlungen nach § 89b HGB gegeben. Außerdem wird erklärt, wie sich Versicherungsvermittler gegen einen Steuerbescheid wehren können. Eine Übersicht über offene Steuerfragen vor den Steuergerichten weist auf Fälle hin, in denen von Verfahren anderer profitiert werden kann, wenn der eigene Steuerbescheid mittels Einspruchs offengehalten wird. "